Sie sehen die Flagge von Österreich

BMD
Österreich

Sie sehen die Flagge von Deutschland

BMD
Deutschland

Sie sehen die Flagge der Schweiz

BMD
Schweiz

Sie sehen die Flagge von Ungarn

BMD
Magyarország

Sie sehen die Flagge der Slowakei

BMD
Slovensko

Sie sehen die Flagge von Tschechien

BMD
Česko

Sie sehen die englische Flagge

BMD
International

Sie sehen die Flagge von Österreich AT
Suchen

Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung

Hinweis
Diese Anleitung richtet sich an versierte EDV Administrator/innen, die Erfahrung im Umgang mit Datenbanken besitzen. Sie ist als Hilfe für das Einrichten einer Mailbenachrichtigung gedacht. Die Anleitung bietet daher keinerlei Grundlage für Ansprüche bei Datenverlust. Die vollständige, korrekte und wiederherstellbare Sicherung der Daten liegt alleine in der Verantwortung des Kunden.

1.1. Mail-Benachrichtigung für SQL-Backup

Grundvoraussetzung ist natürlich, dass ein SQL-Backup, wie in " Einrichten einer SQL-Sicherung für BMD NTCS " beschrieben, konfiguriert ist und auch funktioniert!

Im folgenden Beispiel wird ein lokaler Mailserver verwendet, daher wird „localhost“ angegeben. Sollten Sie einen eigenen Mailserver (intern oder extern) verwenden, müssen Sie gewährleisten, dass der SQL Server über diesen Mailserver eine E-Mail an die gewünschte Empfänger-Adresse senden darf. (Entweder erlauben Sie das Relaying für den SQL Server (Senden ohne Authentifizierung) oder Sie definieren einen eigenen Benutzer, den Sie zum Versenden der E-Mails verwenden.)

1.1.1. Configure Database Mail


bis Windows 7 bzw. Server 2008 R2:
Start → Programme → Microsoft SQL Server 20xx → SQL Server Management Studio starten.

ab Windows 8 bzw. Server 2012:
in der Metro-Oberfläche im Suchdialog „SQL Server Management Studio“ eingegeben oder über den Pfeilbutton nach unten den Eintrag suchen und starten.

Alternativ ist das Programm auch direkt im Windows-Explorer unter dem Pfad „C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Microsoft SQL Server 20xx“ zu finden.

Die Zahl „20xx“ ist durch die jeweils verwendete SQL-Version zu ersetzen

ACHTUNG!
Ist die Benutzerkontensteuerung (UAC) in Windows aktiv, so muss das SQL Server Management Studio mittels rechter Maustaste „Als Administrator ausführen“ gestartet werden!

Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung

Bestätigen Sie den Willkommensdialog und wählen Sie im folgenden Fenster „Set up Database Mail by …“:

Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung
Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung

Bei Profile name: geben Sie „SQL-Mail“ ein und anschließend klicken Sie auf „Add“:

Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung

Füllen Sie den folgenden Dialog entsprechend aus und bestätigen Sie abschließend mit OK.

Folgende Eingaben sind zwingend notwendig:
Account name: SQL-Mail
E-Mail address: Absender-E-Mail Adresse
Server name:IP-Adresse oder Servername des Mailservers
SMTP Authentication: je nach Mailserverkonfiguration

Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung

Bestätigen Sie nun mit „Next“:

Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung

Hier wählen Sie den Public Profile Name aus:

Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung

Bei “System parameters” ändern Sie die Eingabe bei „Account Retry Attempts“ auf 3 und passen ggf. das „Account Retry Delay“ an:

Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung

Fertigstellung des Assistenten:

Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung

1.1.2. Test-E-Mail

Nun kann bereits eine Test-E-Mail an die zukünftige Empfängeradresse gesendet werden: SQL Management Studio → Management → rechte Maustaste auf „Database Mail“ → Send Test E-Mail → bei „To“ den zukünftigen Empfänger eingeben und kontrollieren, ob die Test-E-Mail ordnungsgemäß gesendet und empfangen wurde.

Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung
Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung

1.1.3. Mailing aktivieren

Jetzt muss das Mailing noch aktiviert werden:
Rechte Maustaste auf SQL Server Agent → Properties → Alert System → Enable mail profile → SQL-Agent-Mail

Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung
Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung

Danach muss der Agent neu gestartet werden. Rechte Maustaste auf „SQL Server Agent“ → Restart: 

Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung

1.1.4. Empfänger anlegen

Nun legen Sie den Empfänger an. Dazu wieder mit der rechten Maustaste auf „SQL Server Agent“ → New… → Operator.
Hier sollten Sie die Adresse eingeben, die Sie bereits zuvor getestet haben:

Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung
Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung

1.1.5. Mailbenachrichtigung hinterlegen

Abschließend muss die Mailbenachrichtigung nur noch in den beiden Sicherungsjobs hinterlegt werden:
SQL Server Agent → Jobs → rechte Maustaste auf „Full Backup BMD“ → Properties → Notifications → E-Mail aktivieren und „When the job completes“ wählen:

Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung
Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung

1.1.6. Transaction-LOG Sicherung

Für die Transaction-LOG Sicherung gehen Sie genauso vor:
SQL Server Agent → Jobs → rechte Maustaste auf „Trans-Log-Backup BMD“ → Properties → Notifications → E-mail aktivieren und „When the job fails“ wählen:

Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung
Einrichten einer SQL-Mailbenachrichtigung

Dokument downloaden



Bereich:

NTCS Dokumentationen


Autor:

Technik BMD Systemhaus GesmbH



© BMD Systemhaus GesmbH | Sierninger Straße 190 | A-4400 Steyr | bmd@bmd.at | +43 (0)50 883 oder 0043 7252 883



Besuchen Sie uns auf Facebook
Besuchen Sie uns auf Xing
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Unsere Videos auf Youtube
Folgen Sie uns auf kununu
Folgen Sie uns auf Instagram
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung