Sie sehen die Flagge von Österreich

BMD
Österreich

Sie sehen die Flagge von Deutschland

BMD
Deutschland

Sie sehen die Flagge der Schweiz

BMD
Schweiz

Sie sehen die Flagge von Ungarn

BMD
Magyarország

Sie sehen die englische Flagge

BMD
International

Sie sehen die Flagge von Tschechien

BMD
Česko

Sie sehen die Flagge der Slowakei

BMD
Slovensko

Sie sehen die Flagge von Österreich
Suchen

Der Digitalisierungs-Führerschein für WT-Kanzleien 2018

Die Digitalisierung und Automatisierung in der WT Kanzlei ist mehr als nur ein Trend! Es ist heute längst nicht mehr ausreichend, nur steuerlich kompetent zu sein. Die EDV- bzw. IT-Kompetenz ist ein wesentlicher Faktor für den Erfolg Ihrer WT Kanzlei.

 
Begriffe wie Cloud, OCR, CAMT53, Schnittstellen und viele mehr dürfen keine Ausnahme mehr sein, sondern beherrschen bereits den Alltag! Profitieren Sie von der "hands on" Qualität durch die direkte Umsetzung in BMD NTCS! Daher heißt das Motto unseres 4-Tagesseminars: Taten statt warten!



Auszug aus dem Inhalt:

  • Einführung in das Thema Digitalisierung & Automatisierung im Rechnungswesen
    • Firmencompass & Compass Finance äußerst effizient nutzen inkl. Insolvenz & Scheinfirmen-Kontrolle
    • Automatische UID-Nummern- & Insolvenzprüfungen
    • Identitätskontrolle Personenkonten
    • BMD Com2.0 - BMD Web2.0
    • Digitaler Belegkreislauf von ER, AR, KA, BK
      • Unterschied Automatisierung - Digitalisierung
    • Möglichkeiten der Beleganlieferung - Mail, Cloud usw.
    • Kassabuch BMD Com2.0
    • OCR - QR - XML - eb-Interface - Begriffsdefinitionen
  • Papierlose Buchhaltung
    • Allgemeines zur papierlosen Buchhaltung - u. a. revisionssicheres Archiv
    • Mandantenarchiv erstellen
    • ER mit BMD-Scan-Next verarbeiten und verbuchen
    • Scantipps sowie "durchsuchbare PDFs" erzeugen
    • E-Notizen am Beleg vermerken
    • OCR-Erkennung inkl. Vorlagen
  • Schnittstellen
    • Import von Stammdaten
    • Import von Buchungen (speziell AR)
    • Kassabuch (BMD, Excel)
      • Vorvorerfassungsmöglichkeiten und anschließender Import ins Vorerfassen Buchungen
      • Import direkt ins BMD
    • Import von HOGAST-Rechnungen mit Dokumenten
    • Automatisierte Buchungen innerhalb der BMD wie ANBU, Lohn usw.
    • Automatikbuchungen (Spesenverteiler, Bewirtungsrechner)
    • Neu: Abgrenzungsbuchungen automatisieren!
  • Bankauszugsverbuchung
    • Möglichkeiten der Dateianlieferung mit vielen Tipps aus der Praxis
    • Bankauszugsverbuchung mit BMD Bankencheckliste
    • Welches Format (CAMT, MT940 oder CSV?) empfehle ich meinen Klienten?
    • Kontoauszug verarbeiten - Regeln erstellen
    • Bankomat- und Kreditkartenabrechnungen!
    • E-Dokumentenzuordnung und automatische Archivierung des PDF Kontoauszugs
    • Einstellungen, Tipps & Tricks
    • Neu - der Dokumentenpool!
    • Rhetorische Tipps gegenüber Ihren Mandanten!
  • DMS
    • Suchen & Finden von Dokumenten (Volltextsuche)
    • Export Dokumente
    • Dokumente bei Buchung und am Konto (Verträge usw.)
    • Dokumente nachträglich zuordnen
    • Neu! Betriebsprüfermodus für Ihre nächste "digitale BP"
    • ANBU mit Lebenslauf und automatischen digitalen Dokumenten
  • ZV & Mahnwesen & Nützliches
    • Zahlungsverkehr für Mandanten erstellen
    • Import ins Telebankingprogramm
    • Mahnungen per Mail versenden
  • Die zeitsparende Druckliste
     

 

Genaue Terminübersicht - Sie buchen einen Ort nehmen an 4 Terminen teil!

 

Wien Linz Graz
11.09.201803.10.201829.10.2018
12.09.201804.10.201830.10.2018
17.09.201809.10.201806.11.2018
18.09.201810.10.201807.11.2018
     
Salzburg Wien  
14.11.201811.12.2018 
15.11.201812.12.2018 
05.12.201818.12.2018 
06.12.2018 19.12.2018  

Einstufung:
Seminar für Fortgeschrittene

 

Zielgruppe:
Buchhalter aus WT Kanzleien, Steuerberater ♀♂

 

Ihr Vorteil:
Kein "Trockentraining" - Computerarbeitsplatz für jeden Teilnehmer sowie sofortige BMD Umsetzung

 

Voraussetzung:
Grundkenntnisse NTCS FIBU

  

Ihre Investition:
4 Tage Arbeitszeit und EUR 1.290,-- exkl. USt. für Ihre umfassende RWS-Digitalisierungskompetenz

 

Verpflegung:
Begrüßungskaffee, Mittagessen, gesunde Snacks

 

Ihr Plus:
Fachskriptum, Zertifikat und eine Überraschung

 

Kann anerkannt werden als (AT):

  • Fortbildung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017
    iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW
  • Fortbildung gem. § 33/3 BibuG

Trainer:

Beranek Roland

Beranek Roland

Dorfmayr Robert

Dorfmayr Robert

Kerbl Jennifer

Kerbl Jennifer

© BMD Systemhaus GesmbH | Sierninger Straße 190 | A-4400 Steyr | bmd@bmd.at | +43 (0)50 883 oder 0043 7252 883



Besuchen Sie uns auf Facebook
Besuchen Sie uns auf Xing
Folge uns auf LinkedIn
Unsere Videos auf Youtube
Folgen Sie uns auf kununu
Alle Infos zur BMD Akademie

Akademie

zurück

Zurück

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung