Icon Country Selection AustriaAT
Icon Search
Sie sind hier:  Software | für Schulen | Seminarprogramm

BMD Seminarprogramm für Lehrkräfte

Ziel der BMD Seminare ist es, das für die Anwendung im Unterricht erforderliche Wissen zu vermitteln. Dazu bieten wir Ihnen ein zweitägiges Basisseminar, in dem die aktuellen, jährlich erscheinenden Lehreinheiten durchgearbeitet werden. Der Download aller Lehreinheiten erfolgt von der Digibox des Trauner Verlags. Den dafür erforderlichen Code entnehmen Sie bitte der Rückseite Ihres CRW-Buches.

 

Zur Vorbereitung auf die Gestaltung einer Übungsfirma/BDA mit der BMD Business Software wird ein Tagesseminar angeboten. Allen Administrator/innen bzw. Kustod/innen empfehlen wir darüber hinaus unser Seminar für Administrator/innen, das alle Themen rund um die Installation und den Betrieb der BMD NTCS an Ihrer Schule abdeckt.

Key-User/innen 

In den meisten Fällen werden die Seminare über SCHILF oder SCHÜLF Weiterbildungen bei den Pädagogischen Hochschulen angemeldet und dort von unseren Key-User/innen abgehalten. Folgende Key-User/innen sind von BMD autorisiert und können Lehrerausbildungen durchführen. Bitte kontaktieren Sie diese gerne direkt:

Mag. Gabriele Ehmoser - BHAK/BHAS Tulln
zum E-Mail gabriele.ehmoser@haktulln.ac.at

Mag. Andrea Tauber - BHAK/BHAS Tulln
zum E-Mail andrea.tauber@haktulln.ac.at

Mag. Romana Starzer - BHAK/BHAS Perg
zum E-Mail romana.starzer@hakperg.at

Dipl.-Ing. Mag. Gerhard Baumgartner - BHAK/BHAS Steyr
zum E-Mail gerhard.baumgartner@hak-steyr.at

Robert Hofbauer - UNI Graz
zum E-Mail robert.hofbauer@uni-graz.at

Prof. Mag. (FH) Hannes Ehrschwendtner - Tourismusschule Salzburg
zum E-Mail hehrschwendtner@ts-salzburg.at

Günther Tyszak - Berufsschule Gmunden
zum E-Mail tyszak@eduhi.at

Die BMD Seminare im Detail

Anbei finden Sie alle Detailinformationen zu den drei Seminaren, die Ihnen als Lehrkraft den Umfang und Unterricht mit BMD nahebringen.

Basisseminar CRW II/2

Als Teilnehmer/in erhalten Sie das Handbuch CRW II/2. Die Programmzugänge werden Ihnen via Cloud zur Verfügung gestellt und Sie arbeiten darin selbstständig. Am Ende des Seminars verfügen Sie über ein Zertifikat, das Sie zur Nutzung des BMD Schulsupports berechtigt. Zusätzlich erhält jede/r Teilnehmer/in auf Wunsch einen kostenlosen Cloud-Zugang für jenes Schuljahr, in dem das Seminar absolviert wurde.

Voraussetzung:
Grundkenntnisse Windows

Dauer:
jeweils von 08:30 bis 17:00 Uhr
 

Tag 1

  • Einführung in die BMD Business Software:
    Menüstruktur, Navigatoren, Funktionsleiste und Funktionstasten/Shortcuts, Filtern, Online-Hilfe etc.

  • Einführung in den Fall:
    Ausgangssituation und geplante Entwicklung der Firma Thomas Radler e. U. 

  • Arbeitsbeispiele Finanzbuchhaltung der BMD Schüler-CD CRW II/2 

    • Firmen- und Fibu- Stammdaten, Standardkontenrahmen 

    • Einführung ins Buchungsprogramm

    • Buchen laufender Geschäftsfälle (Kassa, Ausgangsrechnungen, Bank, Lohnbeleg etc.)

    • Eingangsrechnungserfassung mit Archiv im Zusammenhang mit Bestellwesen 

    • Erfassen von Anlagezugängen

    • Ausgleich von offenen Posten beim Buchen und manuell

    • Monatsauswertungen: Journal, Konten, OP-Listen, Saldenliste, Kassabuch, ZM, UVA, Datenaufbereitung für Finanz Online (XML)

    • Erstellen eines Anlagenverzeichnisses, Verbuchen der AFA

    • Jahresabschluss und Jahresübernahme

Tag 2

  • Arbeitsbeispiele Warenwirtschaft der BMD Schüler-CD CRW II/2

    • Artikelstamm, Preisliste, Inventur, 

    • Bestellwesen, Warenannahme, Warenrücksendungen

    • Lagerinformation, Lagerbewegungen

    • Auftragsbearbeitung, Lieferschein, Rechnung, Storno, Gutschriften

    • Automatische Verbuchung von Ausgangsrechnungen

    • Jahresabschluss, Inventur und Auswertungen in der Warenwirtschaft

  • Arbeitsbeispiele Lohnverrechnung der BMD Schüler-CD CRW II/2

    • Lohnjahr, Lohnmitarbeiter (Stammdaten)

    • Bruttoerfassung

    • Nettoabrechnung, Dienstnehmerüberweisung

    • Außerbetriebliche Abrechnung (Buchungsbeleg …..)

    • Endverspeicherung

Seminar "Aufbau einer Übungsfirma/BDA"

Jeder Teilnehmer erhält vertiefende Arbeitsunterlagen zum raschen Anlegen einer Übungsfirma/BDA für die Bereiche Finanzbuchhaltung und Warenwirtschaft sowie eine DVD mit einer Musterdatenbank, in der bereits Grundeinstellungen und Musterdaten angelegt sind. Die Programmzugänge werden Ihnen via Cloud zur Verfügung gestellt und Sie arbeiten darin selbstständig. Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie dazu ermächtigt, die Software für den Betrieb der Übungsfirma zu nutzen.

Voraussetzung:
Basisseminar CRW II/2

Dauer:
08:30 bis 17:00 Uhr
 

Inhalte

  • Aufbau einer Übungsfirma/BDA – Teil Finanzbuchhaltung:

    • Verwendung und vorbereitete Inhalte der Muster-Fibu

    • Felder im Firmen- und Fibu-Stamm

    • Sonstige Firmenstammdaten

    • Standard-Kontenrahmen

    • Kontenanlage aus Standard, Duplizieren von Sachkonten

    • Anlage Personenkonten

    • Import von Personenstammdaten aus BMD 5.5 (optional)

    • Einstellungen für Verbuchen Ausgangsrechnungen über buerf-Datei

    • Bedeutung Buchungssymbole

    • Wichtige Fibu-Parameter

    • Jahresübernahme

    • Feldauswahl selbst gestalten

  • Aufbau einer Übungsfirma/BDA – Teil Warenwirtschaft

    • Verwendung und vorbereiteten Inhalte der Muster-Warenwirtschaft

    • Felder im Artikel-Stamm

    • Wiederholung Kunden / Lieferanten (zu Personenkonten)

    • Kontentabelle (Hinterlegung Erlös- und Einkaufskonten)

    • Erstellen Bestellungen

    • Durchführen der Warenannahme

    • Kontrolle der Lagerinfo

    • Erstellen Aufträge

    • Lieferscheine und Rechnungen drucken

Administratorseminar

Voraussetzung:
Administratoren/Kustoden

Dauer: 
1 Tag (8:30 – 17:00 Uhr)

Inhalt/Seminarprogramm

  • BMD Versionen und Download-Quelle

  • Aktuelles zur Installation der CRW Schulbuchversion

  • Tipps zur Erstellung der BFK Angabe Datenbank und CRW DB Manager

  • Installation der NTCS Netzwerkversion für die Übungsfirma (ÜFA)

  • Best Practice zum Handling mit den Datenbanken.

  • NTCS Education-Manager

    • Installation und Einrichtung

    • Praktische Beispiele

    • Verwaltung der Datenbanken für die ÜFA

    • Verwalten der Datenbanken für die Matura/BFK

    • Vorbereitungsarbeiten für Prüfungen und die Matura/BFK

    • Aktivieren und Deaktivieren des Prüfungs-/BFK Szenarios                                                              

Trainer: 
Dipl. Ing. Mag. Gerhard Baumgartner - BHAK/BHAS Steyr
gerhard.baumgartner@hak-steyr.at

Icon Contact via Mail or Telephone
Rufen Sie uns jetzt an

Rufen Sie uns an!

+43 50 883

Jetzt kostenlos anfragen

Jetzt kostenlos

anfragen

Betriebliche GesundheitsförderungBMD ist Partner von "Familie und Beruf"TÜV für unser revisionssicheres ArchivSicherheitszertifikat ISO 27001Sie sehen eine Grafik vom trendNew Work 2021Zertifikat Austrian CloudTrusted Cloud

BMD SYSTEMHAUS GesmbH

Sierninger Straße 190

A-4400 Steyr

+43 50 883 oder 0043 7252 883

bmd@bmd.at

Service

Impressum

Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kontakt

Sitemap

Anmeldung zum Newsletter

Clientsinfo

Fernwartung

Das könnte Sie auch interessieren

Software

Akademie

Technik & Support

Das ist BMD

Karriere

Downloads/Zertifikate

Follow us

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf XING
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Folgen Sie uns auf Youtube
Folgen Sie uns auf Kununu
Folgen Sie uns auf Instagram
We make business easy
Icon Arrow Up
scroll
X

Wie können wir Ihnen helfen?


X

Icon Country AustriaBMD Österreich
Icon Country GermanyBMD Deutschland
Icon Country SwitzerlandBMD Schweiz
Icon Country HungaryBMD Magyarország
Icon Country SlovakiaBMD Slovensko
Icon Country Czech RepublicBMD Česko
Icon InternationalBMD International