Sie sehen die Flagge von Österreich

BMD
Österreich

Sie sehen die Flagge von Deutschland

BMD
Deutschland

Sie sehen die Flagge der Schweiz

BMD
Schweiz

Sie sehen die Flagge von Ungarn

BMD
Magyarország

Sie sehen die Flagge der Slowakei

BMD
Slovensko

Sie sehen die Flagge von Tschechien

BMD
Česko

Sie sehen die englische Flagge

BMD
International

Sie sehen die Flagge von Österreich AT
Suchen

Installationsinformationen für Administratoren

Seminarangebot für Administratoren

Speziell für dieses Thema hat der IT-Kustos der HAK Steyr, Herr Dipl.-Ing. Mag. Gerhard Baumgartner, ein Seminar entwickelt. In diesem von uns empfohlenen Seminar wird auf alle relevanten Themen im Schulbetrieb eingegangen. Insbesondere auf die Installation, Einrichtung und Bedienung des Education-Managers sowie auf die Themen Verwaltung der Datenbanken für die Üfa, Verwaltung der Datenbanken für die Matura, Vorbereitung für Prüfungen bzw. die Matura und die Aktivierung/Deaktivierung des Prüfungs/Matura-Szenarios.
Hier geht´s zu den Seminaren

Anmeldungfür das Administrator Seminar per Mail an:
Dipl.-Ing. Mag. Gerhard Baumgarnter - BHAK/BHAS Steyr
gerhard.baumgartner@hak-steyr.at
 

Installation der Schulbuch-Version in einem Lehrsaal

Die lokale Installation in Lehrsälen entspricht der herkömmlichen Installation des Schulbuches auf einem PC/Laptop. Als zusätzliche Information für die IT-Verantwortlichen sei an dieser Stelle erwähnt, dass für den Anwender keine Admin-Rechte benötigt werden und dass die Installation ausrollbar ist.
 

Installation der NTCS Software für den Übungsfirmenbetrieb

Die aktuellen Systemvoraussetzungen inklusive der Übersicht der unterstützten Kombinationen von Datenbank- und Betriebssystemversionen finden Sie auf der BMD-Homepage unter: www.bmd.com/support/systemvoraussetzungen.html

Des Weiteren benötigen Sie eine Kundennummer und einen gültigen Lizenzschlüssel.
Fordern Sie diese Informationen hier an: schullizenz@bmd.at

Ein Microsoft- SQL-Datenbanksystem (Version 2012 oder höher) muss vor der Installation der NTCS Software installiert sein, die nötigen Lizenzen dafür stehen Ihnen über Ihren Volumen-Lizenzvertrag mit Microsoft zur Verfügung.

Dem Ablauf der NTCS-Installation können Sie mit unveränderten Vorschlagswerten folgen mit Ausnahme des Feature-Dialogs.
Hier sind alle drei Optionen ausgewählt. Option DB-Manager muss deaktiviert werden, da Sie das bereits bestehenden Microsoft-SQL-System verwenden werden. Die Option Datenbank kann deselektiert werde, wenn Sie die von uns zur Verfügung gestellten Muster-Datenbanken verwenden.
 

Mustermandant für Übungsfirma

Zur Anlage einer Übungsfirma finden Sie eine Muster-Datenbank zum Download hier.
WICHTIGER HINWEIS:
Die von uns zur Verfügung gestellte Datenbank ist lizenziert auf die Kundennummer 222221 und muss auf Ihre Kundennummer umlizenziert werden, bevor Sie diese im Multi-User-Betrieb verwenden können. Zu diesem Zweck kontaktieren Sie uns telefonisch, nachdem Sie die Datenbank bereitgestellt haben.
 

Informationen zu den Verwaltungstools Education-Manager und DB-Manager

Der Education-Manager

Beim optionalen und kostenlosen Education-Manager handelt es sich um ein zentrales Werkzeug, dass auf einem Server installiert werden kann, um die lokalen Installationen verwalten zu können. Alle ins Netzwerk eingebundenen Computer - auf denen die NTCS installiert ist - können übersichtlich in Lehrsälen gruppiert dargestellt werden. Durch Markierung der einzelnen Computer oder ganzer Säle kann die entsprechende lokale Installation aktualisiert, gesperrt, freigegeben und konfiguriert werden. 
Die Konfiguration erweitert die Anwendungsmöglichkeiten der NTCS:
So kann unter anderem eingestellt werden, dass bei den Schulbuchinstallationen nicht mehr die lokalen Datenbanken verwendet werden, sondern am Server angelegte benutzerbezogene Datenbanken.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Betriebsmodus der lokalen Schulbuchinstallationen zentral einzustellen:
Schulbuchbetrieb mit Lektionsauswahl oder Standardbetrieb mit individuellen Datenständen (Datenbanken).
Im Standardbetrieb besteht des Weiteren die Möglichkeit, dass einzelne Computer oder Schüler, zu einer Gruppe zusammengefasst, auf eine gemeinsame Datenbank zugreifen.

Eine detaillierte Beschreibung des Education-Managers finden Sie hier.
Die aktuelle Version des Education-Managers können Sie hier downloaden.
 

Der DB-Manager

Um eine Datenbank verwenden zu können, reicht es nicht, diese downzuloaden und zu entpacken. 
Zusätzlich muss die Datenbank mittels SQL-Management-Studio an eine bestehende SQL-Instanz „attached“ werden, dies der NTCS-Software mittels zusätzlichem Datenbank-Alias mitgeteilt und die Zugriffsrechte mittels BMDDBUpdate gesetzt werden.
Der umgekehrte Vorgang, das „Mitnehmen“ einer bearbeiteten DB erfordert das Offlinesetzen der Datenbank mittels SQL-Management-Studio, bevor die DB-Dateien z. B. auf einen USB-Stick kopiert werden können.
Sollten Sie mit diesen Vorgängen nicht vertraut sein, kann Ihnen das ein ebenfalls kostenlos zur Verfügung gestelltes Tool abnehmen:
ftp://ftp.bmd.com/Doku/CRW/CRWDBManager/CRWDBManager.exe 
 

CRW DB-Manager

Am besten kopieren Sie dieses Tool auf einen Wechseldatenträger. Beim erstmaligen Ausführen wird ein Ordner DBs angelegt. In diesen kopieren Sie die gewünschten Datenbanken.

3. Platz Staatspreis Familie und Beruf 2018TÜV für unser revisionssicheres ArchivSicherheitszertifikat ISO 27001Open Company - wir leben OffenheitTop Company - von Mitarbeitern empfohlenBMD Business Software – eine herausragende MarkeBMD ist Gewinner des Best Workplace Award 2019

BMD Systemhaus GesmbH

Sierninger Straße 190

A-4400 Steyr

+43 50 883 oder 0043 7252 883

bmd@bmd.at

Das könnte Sie auch interessieren

Produkte

Akademie

Support & Technik

Karriere

Das ist BMD

Follow us

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Xing
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Kununu
Folgen Sie uns auf Instagram
Jetzt kostenlos anfragen

Anfragen

Rufen Sie uns an

Anrufen

Alle Software-Module

Module

Alle Demovideos im Überblick

Demovideos

Zum Webshop

Webshop

Zu den Referenzen

Referenzen

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung