Sie sehen die Flagge von Österreich

BMD
Österreich

Sie sehen die Flagge von Deutschland

BMD
Deutschland

Sie sehen die Flagge der Schweiz

BMD
Schweiz

Sie sehen die Flagge von Ungarn

BMD
Magyarország

Sie sehen die Flagge der Slowakei

BMD
Slovensko

Sie sehen die Flagge von Tschechien

BMD
Česko

Sie sehen die englische Flagge

BMD
International

Sie sehen die Flagge von Österreich AT
Suchen

FAQ: Warenwirtschaft

Warum werden Warengruppen benötigt?
Zur besseren Gliederung der Artikel können diese in Warenhaupt- und Untergruppen unterteilt werden. Informationen wie etwa die Kontentabelle können bei der Warengruppe hinterlegt werden und gelten dann für alle Artikel die dieser Warengruppe zugeordnet sind, außer es wird direkt beim Artikel etwas Abweichendes hinterlegt.


Kann eine Warengruppe gelöscht werden?
Sobald eine Warengruppe bei einem Artikel hinterlegt ist, kann diese nicht mehr gelöscht werden.


Wie kann eine Inventur ins Lager gebucht werden?
Im Bereich [Warenwirtschaft] → [Lager] → [Periodenabschluss] → [Inventur] kann eine gezählte und mittels der Funktion „Erfassung abschließen“ abgeschlossene Inventur mit der Funktion „Inventur ins Lager buchen“ in das Lager übernommen werden.


Wie kann ein Wareneingang storniert werden?
Wurde ein Wareneingang verspeichert, so kann dieser im Bereich [Warenwirtschaft] → [Einkauf] → [Anlieferung] → [Warenannahme] mittels rechter Maustaste und der Funktion „Warenannahme stornieren“ storniert werden.


Wo sind alle Warenannahmen gelistet?
Eine Auflistung aller Warenannahmen finden Sie im Bereich [Warenwirtschaft] → [Einkauf] → [Anlieferung] → [Warenannahmeübersicht]. Hier sind alle Lieferscheinköpfe mit den dazugehörigen Positionen aufgelistet.


Wo können die einzelnen Lagerbewegungen angesehen werden?
Im Bereich [Warenwirtschaft] → [Lager] → [Lagerinfo] können die Lagerinformationen auf einen Blick übersichtlich angesehen werden.


Eine Rechnung wurde nicht in die Finanzbuchhaltung übergeben. Wie kann eine Rechnung in die FIBU gespeichert werden?
In der Auftragserfassung des jeweiligen Auftrags kann im Reiter „Rechnungen“ eine nicht verspeicherte Rechnung mittels Rechtsklick auf die gewünschte Rechnung und der Funktion „Verspeicherung Rechnung“ in die Fibu gespeichert werden.


Warum ist ein Rechnungsdruck nicht möglich?
Ein Grund kann sein, dass der Lieferschein im Original zwar gedruckt, aber nicht verspeichert wurde. Daher fehlen die Rechnungsvorschläge im Reiter „Rechnungsvorschläge“ in der Auftragserfassung. Um den Lieferschein zu verspeichern, kann in der Auftragserfassung im Reiter „Lieferscheine“ mittels Rechtsklick auf den gewünschten Lieferschein die Funktion „Verspeicherung Lieferschein“ aufgerufen werden.


Wie kann eine Rechnung nachgedruckt werden?
Im Bereich [Warenwirtschaft] → [Verkauf] → [Auftragsübersicht] wird der gewünschte Auftrag markiert und über die Funktion [Ausdrucke] und die Auswahl [Rechnung] oder über die Funktion [Einzelrechnung] kann ein Kontrollausdruck (Nachdruck lt. Auftrag) der gewünschten Rechnung erfolgen. 


Was ist der Unterschied zwischen KOR und GUT?
Die Erfassungsarten KOR (Korrekturgutschrift) und GUT (Gutschrift) weisen zwei grundsätzliche Unterschiede auf. Bei der KOR wird lediglich ein Wert gutgeschrieben. Es erfolgt keine Lagerbuchung. Bei der GUT wird der Wert gutgeschrieben und weiters werden die Waren mit einem negativen Zugang wieder auf das Lager gebucht.


Wie können vorhandene Disposätze gelöscht werden?
In der Dispoliste sind alle geplanten Ab- und Zugänge ersichtlich. Rechnungen und Gutschriften werden vom Lager abgebucht, bzw. in das Lager zugebucht, sobald die Rechnung oder die Gutschrift verspeichert wird. Das Verspeichern erfolgt auftragsseitig direkt im Auftrag im Reiter „Rechnungen“ mittels Rechtsklick auf die entsprechende Rechnung, bzw. Gutschrift.


Was ist der Unterschied zwischen Lagermenge und verfügbarer Lagermenge?
Lagermenge ist der tatsächliche, physisch vorhandene Lagerbestand. Die verfügbare Menge ist die um offene Aufträge reduzierte Menge.


Warum ist das Stornieren von Rechnungen nicht möglich?
Damit eine Rechnung storniert werden kann, muss diese vorher verspeichert sein. Kontrollieren Sie dafür im Auftrag im Reiter „Rechnungen“, ob im Feld „Verspeichert“ ein grüner Haken ersichtlich ist. Das Verspeichern können Sie mittels Rechtsklick auf den Datensatz durchführen.


Was ist die Ursache für die folgende Fehlermeldung beim Verspeichern von Rechnungen?

Fehlermeldung beim Vespeichern

Das Programm ist so eingestellt, dass beim Verspeichern der Rechnung in diese Datei der Buchungssatz für die spätere Verbuchung in die Fibu gespeichert wird. Dazu müssen natürlich Schreibrechte vorhanden sein. Bitte kontrollieren Sie, ob auf dem, in der Fehlermeldung angegebenen Pfad, Schreibrechte bestehen.

Betriebliche GesundheitsförderungBMD ist Partner von "Familie und Beruf"TÜV für unser revisionssicheres ArchivSicherheitszertifikat ISO 27001Sie sehen eine Grafik vom trendBMD ist Gewinner des Best Workplace Award 2019Zertifikat Austrian Cloud

BMD SYSTEMHAUS GesmbH

Sierninger Straße 190

A-4400 Steyr

+43 50 883 oder 0043 7252 883

bmd@bmd.at

Das könnte Sie auch interessieren

Produkte

Akademie

Technik & Support

Das ist BMD

Karriere

Follow us

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Xing
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Kununu
Folgen Sie uns auf Instagram
Jetzt kostenlos anfragen

Anfragen

Rufen Sie uns an

Anrufen

Alle Software-Module

Module

Zum Webshop

Webshop

Zu den Referenzen

Referenzen

Alle Demovideos im Überblick

Demovideos

Aktuelle Informationen

Aktuelles