Sie sehen die Flagge von Österreich

BMD
Österreich

Sie sehen die Flagge von Deutschland

BMD
Deutschland

Sie sehen die Flagge der Schweiz

BMD
Schweiz

Sie sehen die Flagge von Ungarn

BMD
Magyarország

Sie sehen die Flagge der Slowakei

BMD
Slovensko

Sie sehen die Flagge von Tschechien

BMD
Česko

Sie sehen die englische Flagge

BMD
International

Sie sehen die Flagge von Österreich AT
Suchen

POS Industries wechselt von verschiedenen Softwarelösungen zu EINER Softwarelösung: BMD

20.10.2017 | Industrie WWS Projektmanagement CRM/DMS Zeiterfassung Lohnverrechnung RWS Praxisberichte | Mag.(FH) Willi Krenn

Point of Solution. Das ist die global agierende POS Industries Holding für ihre Industriekunden. Kurze Entscheidungswege und die Flexibilität eines Spin-Offs mit der Schlagkraft einer 1.000 Mitarbeiter starken Holding kennzeichnen das Unternehmen, das 130 Millionen Euro erwirtschaftet.
 

Eine Softwarelösung für viele Unternehmen

Die POS Holding hält Anteile an Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Dazu zählen Luftreinigung und Entstaubung, die Schaffung von leistbarem Wohnraum in Entwicklungsländern, sowie Projektabwicklung für Industriebauprojekte, Schweißarbeiten, Personaldienstleister und viele andere mehr. In jedem dieser Unternehmen kommen unterschiedliche Arbeitsweisen zum Einsatz. Ziel war es, die Flexibilität des einzelnen Unternehmens zu bewahren und trotzdem ein zentrales, einheitliches und firmenübergreifendes Reporting zu ermöglichen. Bisher waren verschiedene Softwarelösungen im Einsatz. Nun sollte nur mehr eine im Einsatz sein: BMD Business Software.
 

Sorgfältige Analyse und Definition einer firmenübergreifenden Struktur

In einem ersten Schritt wurden die bestehenden Lösungen sorgfältig analysiert. Jeder Fachbereichsverantwortliche aus dem jeweiligen Unternehmen wurde aktiv einbezogen. In der Analysephase fand auch die Definition der gemeinsamen, neuen firmenübergreifenden Struktur statt.

Die Datenübernahme gestaltete sich anspruchsvoll. Es mussten die bestehenden Daten aus den abzulösenden Software-Modulen exportiert, in ein BMD-lesbares Format gebracht und anschließend in BMD importiert werden.

Mit der Etablierung einer zentralen ERP-Softwarelösung ist die gewünschte Flexibilität ebenso garantiert wie das unternehmensweite einheitliche Reporting.

 

So sieht ein erfolgreicher Projektabschluss aus
So sieht ein erfolgreicher Projektabschluss aus
POS Industries wechselt von verschiedenen Softwarelösungen zu EINER Softwarelösung: BMD

Datum:

20.10.2017


Bereich:

Industrie WWS Projektmanagement CRM/DMS Zeiterfassung Lohnverrechnung RWS Praxisberichte


Autor:

Mag.(FH) Willi Krenn



3. Platz Staatspreis Familie und Beruf 2018TÜV für unser revisionssicheres ArchivSicherheitszertifikat ISO 27001Open Company - wir leben OffenheitTop Company - von Mitarbeitern empfohlenBMD Business Software – eine herausragende MarkeBMD ist Gewinner des Best Workplace Award 2019

BMD Systemhaus GesmbH

Sierninger Straße 190

A-4400 Steyr

+43 50 883 oder 0043 7252 883

bmd@bmd.at

Das könnte Sie auch interessieren

Produkte

Akademie

Support & Technik

Karriere

Das ist BMD

Follow us

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Xing
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Kununu
Folgen Sie uns auf Instagram
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung