Sie sehen die Flagge von Österreich

BMD
Österreich

Sie sehen die Flagge von Deutschland

BMD
Deutschland

Sie sehen die Flagge der Schweiz

BMD
Schweiz

Sie sehen die Flagge von Ungarn

BMD
Magyarország

Sie sehen die Flagge der Slowakei

BMD
Slovensko

Sie sehen die Flagge von Tschechien

BMD
Česko

Sie sehen die englische Flagge

BMD
International

Sie sehen die Flagge von Österreich AT
Suchen

Mit BMD ERP-Lösung auf Erfolgskurs - Grübl Automatisierungstechnik

18.12.2013 | Industrie WWS Projektmanagement CRM/DMS Zeiterfassung Praxisberichte | BMD Systemhaus GesmbH

Grübl zählt auf Qualitätssoftware
 

Eine Erfolgsgeschichte

Die Firma Grübl wurde im Jahr 1993 durch ihren Inhaber Ekkehard Grübl gegründet. Anfangs beschränkte man sich auf die Softwareentwicklung im Bereich Automatisierungstechnik. 1995 erweiterte die Firma ihr Kompetenzspektrum um Schaltschrankbau und E-Technik.

 

Ing. Ekkehard Grübl
Ing. Ekkehard Grübl, Geschäftsführer Grübl Automatisierungstechnik

Das stetige Wachstum führte 1996 zum Bau des heutigen Betriebsgebäudes in Stubenberg am See (Steiermark). Es kam zur Ausweitung in Richtung Montage und nun standen Gesamtlösungen im Fokus. In den folgenden zehn Jahren fand ein kontinuierliches Wachstum statt, es kam zur Festigung in den Märkten Biomassekessel-Anlagen und Umfeld sowie Sondermaschinenbau.


Durch die wachsende Zahl an Mitarbeitern wurde 2007 ein weiterer Zubau einer Werkstättenhalle nötig. Derzeit beschäftigt das Unternehmen über 70 Mitarbeiter und ist weltweit tätig. Weiters erweiterte Herr Grübl im Jahr 2011 seinen Geschäftsbereich mit der Gründung des Unternehmens Gat-Solar GmbH, welches auf die Errichtung von Photovoltaikanlagen spezialisiert ist. Das Unternehmen realisiert mit seinen Mitarbeitern weltweit Projekte.
 

Vollintegrierte ERP-Lösung

Aufgrund des stetigen Wachstums des Unternehmens entschloss sich die Unternehmensleitung im Jahr 2012 eine vollintegrierte ERP-Lösung zum Einsatz zu bringen. Hier wurde vor allem auf eine Komplettlösung im BereichCRM, Warenwirtschaft und Leistungserfassung Wert gelegt. Wichtig war es die folgenden Ziele zu erreichen:
 

  • einen durchgängigen Ablauf vom Angebot bis zur Rechnung
  • die Möglichkeit der Zusammenfassung aller Daten von Projekten, welche auch für die Nachkalkulation den Projektleitern und der Unternehmensleitung zur Verfügung stehen soll.


Hoher Wert wurde hier vor allem auf die korrekte Preisfindung von Produkten für die Angebotslegung und die Vereinheitlichung der Dokumente – die Warenwirtschaft betreffend – gelegt. Im Zuge dessen wurde eine Lagerlogistik miteingeführt, um ein nachvollziehbares Bestellwesen und Transparenz bei den Lagerständen und deren Verfügbarkeit zu schaffen. Für die bessere Rückverfolgbarkeit von Artikeln mit Seriennummern und eine einfachere Abwicklung von Garantieansprüchen wurde die Seriennummernverwaltung als neues Werkzeug eingeführt. 

Ein wichtiger Punkt bei der Einführung des ERP-Systems war die einfache Überleitung der Rechnungsdaten in die bestehende Buchhaltung, welche bereits mit BMD 5.5 geführt wurde. Auch hier bietet für uns die NTCS-Lösung eine einfache Möglichkeit der Datenübernahme in das bestehende System.

DI Matthias Rodler, Softwareentwicklung/IT Grübl

 

Projektteam Gruebl
Projektteam BMD (v.li): Bettina Huemer, BA; Franz Mitterbaur, Mag. (FH) Barbara Berghuber

Projektleiter Franz Mitterbaur (BMD) meint:
Die Herausforderung seitens BMD lag darin, dem Kunden diese prozessorientierte, integrierte Lösung zu bieten und die benötigten Auswertungen ohne Einsatz von Produktion und der Kostenrechnung abzubilden. Herr DI Rodler hat sich zusätzlich zu den Schulungen (einziger Key-User) viel Wissen durch Online-Dokumentationen erworben und sehr selbstständig gearbeitet, was eine Reduktion der ursprünglich kalkulierten Kosten ermöglichte. Um die Software bestmöglich zu nutzen und die Akzeptanz bei den Anwendern noch zu steigern, wurde bei Projektabschluss vereinbart, dass es strukturierte End-User-Schulungen im Herbst durch die BMD Spezialisten geben wird.“

Logo Gruebl

Datum:

18.12.2013


Bereich:

Industrie WWS Projektmanagement CRM/DMS Zeiterfassung Praxisberichte


Autor:

BMD Systemhaus GesmbH



© BMD Systemhaus GesmbH | Sierninger Straße 190 | A-4400 Steyr | bmd@bmd.at | +43 (0)50 883 oder 0043 7252 883



Besuchen Sie uns auf Facebook
Besuchen Sie uns auf Xing
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Unsere Videos auf Youtube
Folgen Sie uns auf kununu
Folgen Sie uns auf Instagram
Best Work Place - Platz 6 - Kununu
BMD Business Software - we make business easy!
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung