Sie sehen die Flagge von Österreich

BMD
Österreich

Sie sehen die Flagge von Deutschland

BMD
Deutschland

Sie sehen die Flagge der Schweiz

BMD
Schweiz

Sie sehen die Flagge von Ungarn

BMD
Magyarország

Sie sehen die Flagge der Slowakei

BMD
Slovensko

Sie sehen die Flagge von Tschechien

BMD
Česko

Sie sehen die englische Flagge

BMD
International

Sie sehen die Flagge von Österreich AT
Suchen

Forschungszentrum HyCentA setzt BMD als ERP-System ein

03.08.2022 | Praxisberichte | Claudia Langbauer, Andrea Schauflinger, Helene Roselstorfer

Mit BMD als ERP-System Arbeitsabläufe effizienter gestalten: Das Forschungszentrum HyCentA entschied sich für den vollumfänglichen Einsatz von BMD, um die Abläufe vieler Prozesse in hoher Qualität zu ermöglichen und Ressourcen effizienter einzusetzen.

 

Weniger Schnittstellen, mehr Automatisierungen

Das Forschungszentrum HyCentA Research GmbH an der Technischen Universität Graz repräsentiert die führende Position der österreichischen angewandten Forschung an Wasserstofftechnologien. Mittels herausragender technischer Infrastruktur und modernsten Simulationsmethoden wird an Technologien wie Elektrolyse, Speichersystemen und Brennstoffzellen auf höchstem internationalem Niveau geforscht.

 

HyCentA entschied sich für den Einsatz von BMD als ERP-System, um unterschiedliche Arbeitsprozesse – wie z. B. Zeit- und Leistungserfassung oder das Projektcontrolling und die dazugehörigen Abrechnungen – zu vereinfachen. Durch die Implementierung und das Zusammenspiel der unterschiedlichen BMD Module konnten nicht nur Schnittstellen zu anderen Programmen verringert, sondern auch die Leistung und Qualität der Abläufe erhöht werden.

 

Zentralisiertes Datenmanagement und verbesserte Dokumentenablage

Dank BMD ist nun ein zentraler Zugriff sowie ein weitaus besserer Überblick auf Informationen möglich. Auswertungen sind rasch verfügbar und alle Projekte werden übersichtlich in Projektplänen dargestellt. Darüber hinaus können Projektpläne und Ist-Werte auf Basis der vorhandenen Daten aus der Finanzbuchhaltung bzw. Projektleistungserfassung in BMD einfach gegenübergestellt und ausgewertet werden.

 

Mit BMD steht HyCentA ab sofort auch eine zentrale Ablage für Dokumente zur Verfügung, wodurch die Archivierung weitaus schneller und einfacher ist. Weitere wesentliche Vereinfachungen ergeben sich durch die Verwendung praktischer Workflows, die Prozessketten optimieren und automatisieren.

 

Vereinfachungen im Projekt- und Personalmanagement

Dank der Kombination aus BMD Personaleinsatzplanung, Projektleistungserfassung und Kostenrechnung können komplexe Abläufe in Projekten gut dargestellt, erfasst und ausgewertet werden.

 

Da HyCentA auch die Reisekostenabrechnung mit BMD durchführt, gibt es bei der Abrechnung von Personal weitere Erleichterungen. Im Vergleich zur früher verwendeten Word-/Excel-Lösung kann BMD die Diäten auf Basis der erfassten Dienstreisen automatisch berechnen und alle Daten direkt für die Buchhaltung bereitstellen.

 

Ausgezeichnete Betreuung durch das BMD Projektmanagement

Verbesserungen durch BMD gibt es für HyCentA auch in der Buchhaltung: So ist beispielsweise in der Anlagenbuchhaltung eine Kostenstellen- und Kostenträgerzuordnung möglich. Zudem wurde auch die monatliche Abschreibungsverbuchung verbessert, da sie nun in BMD automatisiert ist. Nicht zuletzt wurde auch der Freigabeprozess in der Eingangsrechnungskontrolle automatisiert, wodurch sich auch dieser Bereich deutlich effizienter und reibungsloser gestaltet.

 

Das Team von HyCentA zeigt sich über den erfolgreichen Projektabschluss und die herausragende Betreuung durch das BMD Projektmanagement-Team höchst erfreut. “Dank der kompetenten und ausgezeichneten Betreuung durch die BMD Fachtrainer/innen wurde BMD erfolgreich implementiert. Speziell hervorzuheben sind die Kunden- und Lösungsorientiertheit, die Zusammenarbeit der BMD Fachtrainer/innen für verschiedene Module untereinander sowie die langjährige Expertise und Erfahrung des BMD Projektmanagement-Teams“, bestätigt Claudia Langbauer (Controlling, HyCentA Research GmbH).

Datum:

03.08.2022


Bereich:

Praxisberichte


Autor:

Claudia Langbauer, Andrea Schauflinger, Helene Roselstorfer



Betriebliche GesundheitsförderungBMD ist Partner von "Familie und Beruf"TÜV für unser revisionssicheres ArchivSicherheitszertifikat ISO 27001Sie sehen eine Grafik vom TrendNew Work 2021Zertifikat Austrian CloudTrusted Cloud

BMD SYSTEMHAUS GesmbH

Sierninger Straße 190

A-4400 Steyr

+43 50 883 oder 0043 7252 883

bmd@bmd.at

Follow us

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Xing
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Kununu
Folgen Sie uns auf Instagram