Sie sehen die Flagge von Österreich

BMD
Österreich

Sie sehen die Flagge von Deutschland

BMD
Deutschland

Sie sehen die Flagge der Schweiz

BMD
Schweiz

Sie sehen die Flagge von Ungarn

BMD
Magyarország

Sie sehen die Flagge der Slowakei

BMD
Slovensko

Sie sehen die Flagge von Tschechien

BMD
Česko

Sie sehen die englische Flagge

BMD
International

Sie sehen die Flagge von Österreich AT
Suchen

FMG Fahrzeugbau – Maschinenbau nutzt umfangreiche BMD Produktpalette

22.05.2014 | Praxisberichte | BMD Systemhaus GesmbH

Umstellung von Beschaffung und Vertrieb auf NTCS

Innerhalb eines Jahres, von Jänner 2013 bis Jänner 2014, wurde im Rahmen eines 480 Stunden umfassenden Projekts ein sehr großer Teil der BMD Produktpalette bei FMG Fahrzeugbau – Maschinenbau implementiert:


Neben Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung wurden die Bereiche Einkauf, Verkauf und Lager in der Warenwirtschaft implementiert. Stückliste & Chargenverwaltung, Seriennummernverwaltung, die Eingangsrechnungs-Kontrolle, sowie Produktionsplanung und –steuerung zählten ebenso wie die Zeiterfassung, die Zentrale Leistungserfassung und das Customer Relationship Management zu den implementierten Software-Modulen.


FMG Fahrzeugbau – Maschinenbau

Über 50 Jahre Tradition sind Teil des Unternehmens aus Gußwerk (Steiermark). 1950 von Karl Maier Senior gegründet, zählen Krantechnik und Fahrzeugbau ebenso zu den Geschäftsfeldern wie INIMOG- und LKW Kranaufbau, Berge- und Forsttechnik. Das Unternehmen wird seit 1995 von Geschäftsführer und Haupteigentümer Martin Goldgruber erfolgreich geführt und hat sich als internationaler Spezialist im Bereich Krantechnik sowie Fahrzeugbau, Anlagenbau und Servicetechnik einen Namen gemacht. 


Einsatz der BMD Software

Die Beschaffung sowie der Vertrieb wurde auf NTCS umgestellt. Das CRM wurde in Betrieb genommen, vorwiegend das Dokumentenmanagement und die ER-Kontrolle. Die Verwaltung von  Kontakten findet im CRM statt.
Die Kostenrechnung wurde um mehrere Dimensionen erweitert. Eine Lagerverwaltung wurde in Betrieb genommen.


Zusammenarbeit innerhalb der Software-Module

Mit der Zeiterfassung erfolgt nun die Buchung auf die Aufträge. Bei jedem Auftrag handelt es sich um ein Projekt bzw. um einen Kostenträger. Mitarbeiter stempeln auf diese Aufträge und fassen aus dem Lager auf den jeweiligen Auftrag ab. Somit sind die Materialkosten und die Personalkosten im KORE-Modul transparent. Über die WWS-Fakturierung landen die Erlöse der Ausgangsrechnung auf dem Projekt. Das ermöglicht eine Deckungsbeitragsrechnung je Projekt. 


Kundenbedürfnisse optimal erfüllen

Für FMG sollte eine in sich geschlossene, integrierte Lösung gefunden werden und die Bedürfnisse des Kunden sollten optimal erfüllt werden. FMG Fahrzeugbau – Maschinenbau hatte bisher noch keine ERP-Lösung und daher mussten die Erfordernisse im Detail eruiert werden, die in diesem Bereich abgedeckt werden mussten. BMD hatte bereits zahlreiche WWS- und PPS-Lösungen im Echtbetrieb im Einsatz und daher wurde ein Konzept im Sinne der BestPractice-Methode gewählt. 


Niedrige Implementierungskosten

Mit möglichst wenig BMD-Leistung sollten niedrige Implementierungskosten erreicht werden. Dies konnte einerseits durch die engagierte Mitarbeit der FMG-Mitarbeiter, andererseits durch das effizient arbeitende BMD-Projektteam umgesetzt werden. 


Fazit

Kein anderes ERP-System in Österreich kann die genannte Software-Produktpalette in diesem Umfang mit den beschriebenen niedrigen Kosten und dem hohen Grad an Automatismen und Vorteilen in der angesprochenen Qualität implementieren.

Das Bild zeigt das Projektteam von BMD und FMG.
Martin Schenner (FMG), Haimo Helmberger, Willi Krenn und Wolfgang Greinöcker (alle BMD), Franz Suppacher, Gerlinde Goldgruber, Bernhard Schmied, Christine Gejts, Herbert Galler (alle FMG) (von links)
Das Bild zeigt das Logo von FMG Fahrzeugbau.

Datum:

22.05.2014


Bereich:

Praxisberichte


Autor:

BMD Systemhaus GesmbH



3. Platz Staatspreis Familie und Beruf 2018TÜV für unser revisionssicheres ArchivSicherheitszertifikat ISO 27001Open Company - wir leben OffenheitTop Company - von Mitarbeitern empfohlenBMD Business Software – eine herausragende MarkeBMD ist Gewinner des Best Workplace Award 2019

BMD Systemhaus GesmbH

Sierninger Straße 190

A-4400 Steyr

+43 50 883 oder 0043 7252 883

bmd@bmd.at

Das könnte Sie auch interessieren

Produkte

Akademie

Support & Technik

Karriere

Das ist BMD

Follow us

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Xing
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Kununu
Folgen Sie uns auf Instagram
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung