Sie sehen die Flagge von Österreich

BMD
Österreich

Sie sehen die Flagge von Deutschland

BMD
Deutschland

Sie sehen die Flagge der Schweiz

BMD
Schweiz

Sie sehen die Flagge von Ungarn

BMD
Magyarország

Sie sehen die Flagge der Slowakei

BMD
Slovensko

Sie sehen die Flagge von Tschechien

BMD
Česko

Sie sehen die englische Flagge

BMD
International

Sie sehen die Flagge von Österreich AT
Suchen

Es geht hoch hinauf - Schnupperkletterkurs bei BMD

09.11.2018 | Karriere Blog | Elisabeth Buchberger

Am Freitag, den 19.10. haben sich in der Kletterhalle der Naturfreunde einige BMDler eingefunden, um unter der Anleitung von unserem Softwareentwickler Benedikt und zwei seiner Kletter-Kollegen, Stefan und Peter, erste Schritte die Wände hinauf zu machen.


Die ersten Versuche beim Bouldern

Kletterschuhe anziehen, kurzes Aufwärmen und los ging es. Zum Kennenlernen mal ein paar Griffe ausprobieren, ein paar Schritte und Griffe hoch, hinüber, hinunter, der erste Sprung von der Wand auf die Matte. Aufgeteilt in drei Gruppen ging es dann zuerst an die Boulder-Wand. Kurz erklärt, welche Farben welche Schwierigkeit bedeuten (und somit, welche Boulder wir als Anfänger auch schaffen könnten :-)) ging es dann auch schnell ans Eingemachte. Auch die vermeintlich „leichteren“ Boulder zeigten uns unsere Grenzen auf. Nach einigen Versuchen, mit guten Tipps von Benedikt, seinen Kollegen Stefan und Peter und gelegentlichen kleinen Hilfestellungen, konnten alle einen oder mehrere Boulder bewältigen.



Pause muss sein

Während wir uns (und vor allem unseren Fingern) zwischen den Versuchen kurze Pausen gönnten, zeigte uns Benedikt immer mal wieder, wie schwierigere Boulder auch bewältigt werden können – sehr beeindruckend!
 

Unsere BMDler steigen hoch hinauf!
Unsere BMDler steigen hoch hinauf!

Rauf geht’s auf die Kletterwand

Nachdem uns die Boulder-Wände einen Großteil unserer Kräfte abverlangt hatten, ging es weiter an die Kletterwand. Gesichert am Seil stiegen wir die Wände hoch – Klettern ist im Vergleich zum Bouldern nicht so „maximalkräftig“ und man muss außerdem nicht mit einkalkulieren dass man auch unfallfrei wieder hinunter kommt. Zwischendurch halfen uns Benedikt, Stefan und Peter immer wieder mit wertvollen Tipps und Techniken, wie man sich leichter tut, welche Fehler zu welchen Schwierigkeiten führen und wie man es besser machen kann. Auch Zwischenrufe wie „Streck die Beine, es heißt Bergsteigen und nicht Bergziehen!“ halfen uns, von Versuch zu Versuch besser zu werden.
Nach den eineinhalb Stunden verließen wir mit schmerzenden Fingern, der Aussicht auf Muskelkater, aber absolut begeistert die Kletterhalle.



Herzlichen Dank an Benedikt, dass er uns den Schnupperkurs ermöglicht – und Lust auf mehr gemacht hat :-)
 

Schnupperklettern bei BMD
Schnupperklettern bei BMD
Schnupperklettern bei BMD
Schnupperklettern bei BMD
Schnupperklettern bei BMD
Schnupperklettern bei BMD
Schnupperklettern bei BMD
Schnupperklettern bei BMD
Schnupperklettern bei BMD

Datum:

09.11.2018


Bereich:

Karriere Blog


Autor:

Elisabeth Buchberger



3. Platz Staatspreis Familie und Beruf 2018TÜV für unser revisionssicheres ArchivSicherheitszertifikat ISO 27001Open Company - wir leben OffenheitTop Company - von Mitarbeitern empfohlenBMD Business Software – eine herausragende MarkeBMD ist Gewinner des Best Workplace Award 2019

BMD Systemhaus GesmbH

Sierninger Straße 190

A-4400 Steyr

+43 50 883 oder 0043 7252 883

bmd@bmd.at

Das könnte Sie auch interessieren

Produkte

Akademie

Support & Technik

Karriere

Das ist BMD

Follow us

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Xing
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Kununu
Folgen Sie uns auf Instagram
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung