Sie sehen die Flagge von Österreich

BMD
Österreich

Sie sehen die Flagge von Deutschland

BMD
Deutschland

Sie sehen die Flagge der Schweiz

BMD
Schweiz

Sie sehen die Flagge von Ungarn

BMD
Magyarország

Sie sehen die Flagge der Slowakei

BMD
Slovensko

Sie sehen die Flagge von Tschechien

BMD
Česko

Sie sehen die englische Flagge

BMD
International

Sie sehen die Flagge von Österreich AT
Suchen

Beachvolleyball-Show 2017: Oops! We did it again

11.07.2017 | Karriere Blog | Gabor Bota

Steyr ist orange

Ganz im Zeichen von BMD stand die 21. Beachvolleyball-Show am Steyrer Stadtplatz. Orange Luftballons, Caps und Sonnenbrillen soweit das Auge reicht. Unser Promotion-Team rund um unsere HR-Ladies rührte die Werbetrommel und hüllte den Steyrer Stadtplatz für ein Wochenende in Orange.
 

Keine Sandburgen, Beachvolleyball auf höchstem Niveau

Das Beachvolleyball-Team von BMD ist nicht angetreten, um Sandburgen zu bauen, das war von Anfang an klar. Es galt, den Titel vom Vorjahr zu verteidigen. Alle Teams haben aufgerüstet, sich gut auf diesen Event vorbereitet. Schon in der Gruppenphase kristallisierte sich heraus, der Sieg wird nur über unsere Beachgirls und Beachboys gehen. So sehr die gegnerischen Teams die Steyrer Standkiste umwälzten, unser Team wusste alle Angriffe zu parieren. Der souveräne Platz 1 in der Gruppenphase stand nach der Vorrunde zu Buche. Im Halbfinale wurde das Team von Magna ECS samt Schauferl und Küberl der Sandkiste verwiesen, ein klarer Sieg ebnete den Weg ins Finale.

 

Das BMD-Team hüllte den Steyrer Stadtplatz in orange

Wir sprangen höher

Nomen ist nicht immer Omen. High Jump, so der Name des Finalgegners, spielte sich auch ins Finale und musste feststellen, dass der Name alleine nicht genügt, um uns den Titel streitig zu machen. Die zahlreichen Besucher des Beachvolleyball-Spektakels staunten nicht schlecht, wie sich Tarik „Air“ Habib in die Luft schraubte, um das gelb-blaue Leder wuchtig in der gegnerischen Hälfte zu versenken. Die Gerüchte, dass er die neuen Hightech-Titan-Feder-Sprunggelenke implantiert hat, haben sich natürlich im wahrsten Sinne des Wortes in Luft aufgelöst. Ein klarer 2:0-Erfolg sicherte die souveräne Titelverteidigung. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass während des gesamten Turnierverlaufs nur ein Satz abgegeben werden musste.

 

Wir sprangen höher und sicherten uns den Sieg bei der 21. BMD Beachvolleyball-Show in Steyr
Wir sprangen höher und sicherten uns den Sieg bei der 21. BMD Beachvolleyball-Show in Steyr

Teamgeist als Erfolgsfaktor

Gratulation an das gesamte BMD-Team, welches in und außerhalb der Steyrer Sandkiste im Einsatz war und für einen großen Auftritt von BMD gesorgt hat. Ein großer Dank gilt auch Herrn Wieser, der nicht nur als Hauptsponsor aufgetreten ist, sondern sich als großer und vor allem lautstarker Beachvolleyball-Fan geoutet hat. Nach dem Beachvolleyball ist ja bekanntlich vor dem Beachvolleyball. Wir freuen uns jetzt schon auf die 22. Steyrer Beachvolleyball-Show, wenn´s wieder um gigantische Luftsprünge, spannende Spiele und BMD geht.

 

Das siegreiche Team v.l.n.r.: Amer Habib, Veronika Riedl, Laura Rubl, KR Ferdinand Wieser, Günther Binder, Katharine Schönberger, Tarik Habib
Das siegreiche Team v.l.n.r.: Amer Habib, Veronika Riedl, Laura Rubl, KR Ferdinand Wieser, Günther Binder, Katharine Schönberger, Tarik Habib
21. BMD Beachvolleyball-Show: Unser Team sprang am höchsten!

21. BMD Beachvolleyball-Show: Unser Team sprang am höchsten!

Datum:

11.07.2017


Bereich:

Karriere Blog


Autor:

Gabor Bota



© BMD Systemhaus GesmbH | Sierninger Straße 190 | A-4400 Steyr | bmd@bmd.at | +43 (0)50 883 oder 0043 7252 883



Besuchen Sie uns auf Facebook
Besuchen Sie uns auf Xing
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Unsere Videos auf Youtube
Folgen Sie uns auf kununu
Folgen Sie uns auf Instagram
Best Work Place - Platz 6 - Kununu
Superbrands - BMD Business Software – eine herausragende Marke
BMD Business Software - we make business easy!
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung