Sie sehen die Flagge von Österreich

BMD
Österreich

Sie sehen die Flagge von Deutschland

BMD
Deutschland

Sie sehen die Flagge der Schweiz

BMD
Schweiz

Sie sehen die Flagge von Ungarn

BMD
Magyarország

Sie sehen die Flagge der Slowakei

BMD
Slovensko

Sie sehen die Flagge von Tschechien

BMD
Česko

Sie sehen die englische Flagge

BMD
International

Sie sehen die Flagge von Deutschland DE
Suchen

Holzfußbodenerzeuger setzt auf BMD Softwarelösungen

12.03.2014 | Industrie PPS WWS RWS Praxisberichte | BMD Systemhaus GesmbH

Erfolgreiche Datenübersiedelung, zukunftsträchtige PPS-Lösung für Stöckl

1977 gegründet, hat sich das Familienunternehmen STÖCKL GesmbH mit Sitz in Kematen/Ybbs als Produzent von Holzfußböden einen Namen gemacht. Ein reichhaltiges Sortiment zeichnet das Unternehmen aus. Neben 2-Schicht-Fertigparkett, unter den Eigenmarken "EPICO" - Echtholzdiele und "ACTUS", produziert Stöckl auch massives Stabparkett sowie Massivholzdielen und massive Treppenkanten. Auch die passenden Sockelleisten und Parkettklebstoffe sowie Parkettpflegeprodukte gehören zum Leistungsspektrum.
 

Erfolgreicher Wechsel von BMD 5.5 auf NTCS

Die beiden Schwesterunternehmen RoHol (Rosenauer Holzverarbeitung) und Stöckl verfügten über eine gemeinsame IT, sowohl was Serverlandschaft als auch Betreuung anging. Daher war es naheliegend, die Softwareumstellung von BMD auf NTCS auch gemeinsam abzuwickeln. Es erfolgte ein Wechsel der BMD 5.5 FIBU, KORE und ANBU auf die NTCS, sowie ein Wechsel von der IGS-Warenwirtschaft auf die NTCS WWS.

Aufgrund der doch zu unterschiedlichen Anforderungen begann nach dem Abschluss des RoHol-Projekts die unabhängige Konzepterstellung bei Stöckl. 
 

Produktionsplanung und -steuerung

Im Zuge der Projektkonzeptionierung stellte sich heraus, dass zusätzlich zur umfangreichen IGS-Warenwirtschaftslösung auch die bestehende PPS-Stand-Alone-Lösung abgelöst wird. Eine Herausforderung lag im Ablauf in der Produktion. Es ist nämlich aufgrund des Werkstoffs Holz nicht möglich, bereits beim Rohmaterial (Rundholz) Information für das entstehende Endprodukt (z. B. Actus XL Laguna) abzuleiten. Da jeder Baum einzigartig ist, kann erst über Qualität und Merkmal entschieden werden, wenn das Rundholz fertig verarbeitet ist. Das stellt einen signifikanten Unterschied zu anderen Branchen dar. Ein Maschinenerzeuger weiß, dass er den Stahl mit einer bestimmten Qualität benötigt und diesen auch bekommt. Das Holz eines Baumes kann eine unterschiedliche Maserung aufweisen etc. Mit der BMD PPS Software konnte der Prozess gut abgebildet werden (Produktverteilung).
 

Datenübersiedlung  auf einen neuen Server

Nach dem Echtbetrieb von WWS und PPS wurde das Projekt verlängert, da eine Datenübersiedelung auf einen neuen Server stattfand.  Es musste mit großer Sorgfalt darauf geachtet werden, dass beide Unternehmen, die völlig eigenständig arbeiten, auf einen Server zugreifen. Nach Abwicklung des Projekts arbeiten nun beide Unternehmen auf eigenen Servern mit BMD NTCS.
 

Zukunftsträchtige PPS-Lösung

Vor dem Projekt war eine Vielzahl an Schnittstellen notwendig, da drei verschiedene Systeme vorhanden waren. Nun konnte eine zukunftsträchtige PPS Lösung, deren Wartbarkeit gesichert ist, implementiert werden. Das Rechnungswesen war bereits in der BMD 5.5 Lösung im Einsatz, und musste nur auf die NTCS-Version upgedatet werden, daher kannte die Belegschaft bereits die Software in den Grundzügen.
 

Geschäftsführer Georg Stöckl hat nun die Gewissheit, dass die Softwarelösungen wartbar und jeder Herausforderung gewachsen sind.
 

Die partnerschaftliche Zusammenarbeit der beiden Teams trug entscheidend zum Erfolg des Projekts bei. Simone Eywo, zuständig für das Rechnungswesen bei Stöckl, Produktionsleiter Manfred Undesch, sowie die drei Betreuerinnen der Warenwirtschaft, Birgit Übellacker, Anita Gruber und Hanna Pfeiffer arbeiteten Hand in Hand mit den Experten von BMD zusammen.

 

Projektgruppe Stoeckl
v. li. Roland Deliomini (WWS), Brigitte Mayr (Fibu, Kore), Karina Kerbl (Bilanz, Anbu), Patrick Pöchlauer (PPS), Willi Krenn (Projektleiter)
Stoeckl Logo

Datum:

12.03.2014


Bereich:

Industrie PPS WWS RWS Praxisberichte


Autor:

BMD Systemhaus GesmbH



3. Platz Staatspreis Familie und Beruf 2018TÜV für unser revisionssicheres ArchivSicherheitszertifikat ISO 27001Open Company - wir leben OffenheitTop Company - von Mitarbeitern empfohlenBMD Business Software – eine herausragende MarkeBMD ist Gewinner des Best Workplace Award 2019

BMD GmbH

Veritaskai 3

D-21079 Hamburg

+49 (40) 55 43 92 - 0

getconnected@bmd.de

Das könnte Sie auch interessieren

Produkte

Akademie

Das ist BMD

Follow us

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Xing
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Kununu
Folgen Sie uns auf Instagram
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung