Sie sehen die Flagge von Österreich

BMD
Österreich

Sie sehen die Flagge von Deutschland

BMD
Deutschland

Sie sehen die Flagge der Schweiz

BMD
Schweiz

Sie sehen die Flagge von Ungarn

BMD
Magyarország

Sie sehen die Flagge der Slowakei

BMD
Slovensko

Sie sehen die Flagge von Tschechien

BMD
Česko

Sie sehen die englische Flagge

BMD
International

Sie sehen die Flagge der Schweiz CH
Suchen

BMD Cloud Parallels Client (Mac OS)

1. Installation Parallels Client

2. Konfiguration Mac Betriebssystem

     2.1. Tastaturlayout

     2.2. Freigaben

3. Konfiguration Parallels

     3.1. Drucker

     3.2. Lokales Laufwerk einbinden

     3.3. Manuelle Konfiguration der Verbindung

     3.4. Anzeigeeinstellungen

 

 

1. Installation Parallels Client

Der Parallels Client dient zum Verbinden mit dem BMD Cloud-Server. Im Gegensatz zum gewöhnlichen RDP Client wird bei einem unerwarteten Absturz des Systems/der Verbindung die alte Sitzung wieder aufgenommen. Der Parallels Client sollte bevorzugt aus dem App Store heruntergeladen werden. 
>> Nicht mit dem Parallels Desktop zu verwechseln! <<

Alternativ steht Ihnen auf unserem FTP-Server ein passenden Link zur Verfügung:
https://ftp.bmd.com/BMD-Cloud/mac-osx/Parallels-Client-Download.url 

 

Alle Softwaredownloads und Installationsanleitungen finden Sie gesammelt unter folgendem Link:
https://ftp.bmd.com/BMD-Cloud/mac-osx/ 

 

Nach der Installation steht der Parallels Client als neue App im Menu auf Ihrem Mac bereit.

 

Beim erstmaligen Öffnen des Parallels Clients muss eine neue Verbindung eingerichtet werden. 
Die Settings über folgenden Link herunterladen und importieren:
https://ftp.bmd.com/BMD-Cloud/mac-osx/Parallels-Client-Settings-MacOSX-BMD-Cloud-AT.2xc 

ACHTUNG! Wenn Sie diese Datei importieren, werden eventuell vorhandene Einträge überschrieben. Verwenden Sie die Datei nur für Neuinstallationen oder wenn Sie die bisherigen Einstellungen überschreiben wollen.

 

Wenn Sie den Parallels Client manuell einrichten wollen oder später Einstellungen anpassen müssen, so überspringen Sie bitte diesen Abschnitt und lesen unter 3.3. Manuelle Konfiguration der Verbindung weiter. 

 

Nach einem Doppelklick auf die neu erstellte Verbindung erscheint das Loginfenster.

Bei der Erstellung der Verbindung wird automatisiert eine Verknüpfung am Desktop erzeugt, über die Sie direkt zum Parallels Login-Fenster gelangen.

 

Diese Verknüpfung können Sie ggf. entfernen oder neu erstellen lassen.

Dafür muss das BMD-Cloud Symbol als Favorit markiert werden (blauer Stern)
 

Detailansicht Technik

2. Konfiguration Mac Betriebssystem

2.1. Tastaturlayout

Die Tastatureinstellung auf „Deutsch – Standard“ oder „ABC – QWERTZ“ setzen und hinzufügen.

Österreichisch wird nicht unterstützt.
 

Detailansicht Technik

2.2. Freigaben

Unter Systemeinstellungen → Datenschutz & Sicherheit den Festplattenvollzugriff und bei Dateien und Ordner die Freigabe für den Parallels Client erteilen. 
 

Detailansicht Technik

3.    Konfiguration Parallels

Detailansicht Technik3.1.    Drucker

Über die jeweilige Verbindung gelangen Sie über das Zahnrad in die Verbindungseigenschaften.

Im Reiter „Drucker“ bei „Technologie“ die Einstellung RAS Universal Printing auswählen. In der Druckerumleitung Nur bestimmte anhaken und darunter den entsprechenden Drucker wählen.

ACHTUNG! Fachsteuerung und Duplex Einstellungen funktionieren nicht.
Niemals alle Drucker auswählen. PDF-Drucker sind nicht kompatibel.
Freigegebene Drucker können nicht in die Cloud gemappt werden.

 

Wenn hier kein Drucker angeführt ist:

  • Festplattenvollzugriff kontrollieren
  • Ist dieser vorhanden, dann
    • entweder aktuellen Treiber installieren
    • oder auf einfache Microsoft-Druckerumleitung umstellen 

 

Weiteres Troubleshooting:

  • Drucker kontrollieren über Einstellungen des Standarddruckers (siehe untere Abbildung)
  • Gegencheck durchführen → Druckername muss richtig sein
  • Testseite aus BMD Cloud ausdrucken
  • Bei Timeout den Drucker im Parallels kontrollieren
  • Bei Fehlermeldung den Festplattenzugriff kontrollieren
  • Kein Ausdruck, ohne Fehlermeldung → Treiber passt nicht
     

Detailansicht Technik

3.2.    Lokales Laufwerk einbinden

Der Parallels Client verfügt über die Option, ein lokales Laufwerk direkt von Ihrem Mac einzubinden und dann entsprechend in der Cloud zur Verfügung zu stellen. In den Verbindungseigenschaften kann über den Reiter Lokale Ressourcen der entsprechende Ordner hinzugefügt werden.
 

In weiterer Folge das entsprechende Verzeichnis auswählen, ggf. fragt hier der Mac wieder nach Berechtigungen.

Detailansicht Technik

3.3. Manuelle Konfiguration der Verbindung

Im Parallels Client können zusätzliche Verbindungen für verschiedene User vorkonfiguriert angelegt werden.
 

Primäre Verbindung AT172.19.19.11
Primäre Verbindung DE172.27.6.1
Primäre Verbindung CH172.29.0.21
VerbindungsmodusDirekte Verbindung
Port89

 

ACHTUNG! Wenn Sie nicht mittels VPN zugreifen, sondern für Sie extra eine Freischaltung der öffentlichen IP-Adresse eigerichtet worden ist (betrifft nur Ausnahmefälle), dann muss als primäre Verbindung „asp.bmd.at“ und als Verbindungsmodus „Regulärer Gateway“ mit dem Port „89“ verwendet werden. 

 

Für Deutschland „asp.bmd.de“ und für die Schweiz „asp.bmdcloud.ch“.
 

Detailansicht Technik

3.4. Anzeigeeinstellungen

In den Verbindungseigenschaften auf den Reiter „Anzeige“ wechseln. Je nach gewünschter Konfiguration kann die Anzahl der verwendeten Monitore für die Cloudlösung vermindert oder erweitert werden.

  • BMD Cloud-Umgebung nur auf Hauptbildschirm
    • Nur primären Bildschirm anhaken
  • BMD Cloud-Umgebung auf allen Bildschirmen
    • Alle Häkchen entfernen
       

Bei Darstellungsproblemen im Reiter Optimierung folgende Settings treffen:

Im Normalfall kann die Einstellung Lan (10 Mbit/s oder höher) gewählt werden.
 

ACHTUNG! Das Bitmap-Caching sollte bei den aktuellen Mac-Geräten ohne dedizierte Grafikkarte aktiviert werden. Bei Monitorsetups mit unterschiedlicher Skalierung, unterschiedlichen Auflösungen und/oder hochauflösender Darstellung kann es zu kundenspezifischen Anzeigeproblemen kommen.

Bereich:

ASP - BMD Cloud


Autor:

BMD Technik



Sie sehen ein Logo von Expert SuisseWe are 20022 readySie sehen ein Logo der Treuhand SuisseDas Bild zeigt die Top Arbeitgeber Grafik vom Trend [Grafik © trend]New Work 2021Sie sehen ein Logo von Kununu

BMD Systemhaus Schweiz AG

Oststrasse 8

CH-8500 Frauenfeld

+41 (0)52 723 00 55

bmd@bmd.ch


Das könnte Sie auch interessieren

Software

Akademie

Technik & Support

Das ist BMD

Follow us

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Xing
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Kununu
Folgen Sie uns auf Instagram