Sie sehen die Flagge von Österreich

BMD
Österreich

Sie sehen die Flagge von Deutschland

BMD
Deutschland

Sie sehen die Flagge der Schweiz

BMD
Schweiz

Sie sehen die Flagge von Ungarn

BMD
Magyarország

Sie sehen die Flagge der Slowakei

BMD
Slovensko

Sie sehen die Flagge von Tschechien

BMD
Česko

Sie sehen die englische Flagge

BMD
International

Sie sehen die Flagge der Schweiz CH
Suchen

BMD 5.5 und Probleme mit der Datenausführungsverhinderung

FEHLERMELDUNG: Execution error: file 'TRIGGER' 

Diese Fehlermeldung wird durch die neue Funktion der Datenausführungsverhinderung in Windows XP ServicePack 2 / Windows 2003 SP1 und höher im Zusammenhang mit der BMD 5.5 Runtime verursacht!

Wenn diese Funktion im Betriebssystem aktiviert ist, funktioniert BMD 5.5 nicht!

Laut offiziellen Microsoft-Stellen versucht Microsoft damit festzustellen, ob es sich bei der ausgeführten Anwendung um ein gefährliches Programm handeln könnte. Unter anderem stuft es ein Programm, das Code im Datensegment ausführt, als solches ein (meistens sind das Viren und Trojaner, leider auch viele andere „gewöhnliche“ Programme). Auf diese Art und Weise sollte der berühmt berüchtigte „Buffer Overflow“ verhindert werden.

Normalerweise sollte in dieser Situation ein Fenster erscheinen und darauf hinweisen, dass es sich um ein gefährliches Programm handeln könnte. Dieses Fenster erscheint jedoch nicht, obwohl in der Microsoft-Dokumentation extra darauf hingewiesen wird.

Es wird lediglich die Applikation an der Ausführung gehindert und blockiert. Das führt in Bezug auf BMD zu folgender Fehlermeldung:
 

BMD 5.5 und Probleme mit der Datenausführungsverhinderung

Unter Windows XP mit ServicePack 2 ist diese Funktion standardmäßig nicht aktiviert. Im Gegensatz dazu ist sie bei Windows Server 2003 mit installiertem ServicePack 1 standardmäßig aktiviert.

Lösungsvorschläge bzw. Lösungswege: 
 

BMD 5.5 und Probleme mit der Datenausführungsverhinderung

Entweder Sie deaktivieren diese Datenausführungsverhinderung vollständig ...
 

BMD 5.5 und Probleme mit der Datenausführungsverhinderung

oder fügen zumindest die Anwendungen bmd.exe und bmdw.exe (im Verzeichnis BMD\RTS32) zur Ausnahmeliste hinzu.
 

BMD 5.5 und Probleme mit der Datenausführungsverhinderung

Bereich:

BMD 5.5 Dokumentation


Autor:

BMD Technik



© BMD Systemhaus GesmbH | Sierninger Straße 190 | A-4400 Steyr | bmd@bmd.at | +43 (0)50 883 oder 0043 7252 883



Besuchen Sie uns auf Facebook
Besuchen Sie uns auf Xing
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Unsere Videos auf Youtube
Folgen Sie uns auf kununu
Folgen Sie uns auf Instagram
Best Work Place - Platz 6 - Kununu
BMD Business Software - we make business easy!
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung