Sie sehen die Flagge von Österreich

BMD
Österreich

Sie sehen die Flagge von Deutschland

BMD
Deutschland

Sie sehen die Flagge der Schweiz

BMD
Schweiz

Sie sehen die Flagge von Ungarn

BMD
Magyarország

Sie sehen die Flagge der Slowakei

BMD
Slovensko

Sie sehen die Flagge von Tschechien

BMD
Česko

Sie sehen die englische Flagge

BMD
International

Sie sehen die Flagge der Schweiz CH
Suchen

BMD Akademie - DSGVO

Die EU-Datenschutzgrundverordnung - DSGVO

 

Die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) trat mit 25. Mai 2018 in Kraft und hat nicht nur weitreichende Bedeutung für die Unternehmen in der EU, sondern auch für jene in der Schweiz. Denn die DSGVO findet auch Anwendung auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von EU-Bürgern durch nicht in der Union niedergelassene Verantwortliche, wenn die Datenverarbeitung im Zusammenhang damit steht diesen Personen in der Union Waren oder Dienstleistungen anzubieten. 

Grund genug, sich daher die wichtigsten Punkte der Vorschrift, die sich auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten - dazu gehören neben Datenfelder in Software, auch Excel- bzw. Word-Dateien, Emails, Videos oder Fotos - bezieht, anzusehen. Mit unseren zeitlich frei abrufbaren Webinaren können sich alle Interessierten zu den Regelungen der DSGVO, als auch zur Umsetzung in der BMD-Software informieren. 

Es gibt dabei drei Angebote für Sie:

 

Mitarbeiterschulung
Die DSVO sieht eine verpflichtende laufende Ausbildung aller Mitarbeier vor. Aber abgesehen von gesetzlichen Verpflichtungen kann eine entsprechende Ausbildung auch tatsächlich Fehler verhindern. Fehler, die vielleicht zu unnötigen Strafen oder noch schlimmer, zu Sicherheitslücken führen könnten. Diese beiden Webinare unterstützen Sie dabei bei der Mitarbeiterschulung (auch für Nicht-BMD-Anwender geeignet):



BMD-Funktionen zur Unterstützung für die DSGVO-Umsetzung
Von vielen Seiten wird uns bestätigt, dass BMD viele gute Funktionalitäten umgesetzt hat, die Sie bei der Umsetzung der DSGVO unterstützen können, etwa das mitgelieferte Datenschutzverzeichnis, die Löschvormerkungen oder der neue Report für das Recht auf Auskunft. Laufend werden diese Funktionalitäten auch erweitert, dementsprechend gibt es nun neben dem bereits bekannten Umsetzungswebinar, (übrigens das bisher meist abgerufene BMD-Webinar überhaupt) eine Fortsetzung:



Aktuelle Entscheidungen im Lichte der DSGVO
So einfach in unseren Webinaren die Grundzüge der DSGVO vermittelt werden, so kompliziert ist sie dann leider doch im Detail. Wie lange darf man nun wirklich sichern, wann habe ich ein berechtigtes Interesse Daten zu speichern, welche Strafen wurden bereits verhängt und die vielleicht wichtigste aller Fragen: Darf ich WhatsApp noch verwenden? Fragen, für die es nun schön langsam Antworten gibt, da die ersten Entscheidungen vorliegen. Diese auch für Nicht-BMD-Anwender geeignete Webinare präsentieren die aktuell wichtigsten Entscheidungen in Bezug auf die DSGVO, komprimiert genau für Ihre Tätigkeit!

Sie sehen ein Logo von Expert SuisseWe are 20022 readySie sehen ein Logo der Treuhand SuisseTÜV für unser revisionssicheres ArchivSie sehen eine Grafik vom trendNew Work 2021Sie sehen ein Logo von Kununu

BMD Systemhaus Schweiz AG

Oststrasse 8

CH-8500 Frauenfeld

+41 (0)52 723 00 55

bmd@bmd.ch


Das könnte Sie auch interessieren

Produkte

Akademie

Technik & Support

Das ist BMD

Follow us

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Xing
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Kununu
Folgen Sie uns auf Instagram