Sie sehen die Flagge von Österreich

BMD
Österreich

Sie sehen die Flagge von Deutschland

BMD
Deutschland

Sie sehen die Flagge der Schweiz

BMD
Schweiz

Sie sehen die Flagge von Ungarn

BMD
Magyarország

Sie sehen die Flagge der Slowakei

BMD
Slovensko

Sie sehen die Flagge von Tschechien

BMD
Česko

Sie sehen die englische Flagge

BMD
International

Sie sehen die Flagge von Österreich AT
Suchen

Pfändung in der LV Praxis

Die Pfändungen bzw. die richtige Abrechnung ist in der täglichen Praxis oftmals eine Herausforderung. In diesem kombinierten Seminar erhalten Sie verständlich und sofort umsetzbar die aktuellen Fach- und Softwareinputs, damit die nächste Pfändung in Ihrer Lohnabrechnung kein Buch mit 7 Siegeln ist!  

Die Bearbeitung von Lohnpfändungen ist neben der korrekten Ermittlung und Zuteilung der Pfändungsbeträge häufig mit juristisch heiklen Fragen verbunden. Der Schriftverkehr mit dem Gericht und den Gläubigern stellt eine große Herausforderung dar. Gewinnen Sie Sicherheit im Umgang mit Lohnpfändungen durch fachlich fundiertes Know-How.


Auszug aus dem Inhalt:

Fachteil:

  • Was ist bei der Drittschuldnererklärung alles zu beachten?
  • Was gilt, wenn Unterhaltsexekutionen und sonstige Exekutionen zusammentreffen?
  • Wie sind Bonuszahlungen, Zielerreichungsprämien und Gewinnbeteiligungen zu behandeln?
  • Was passiert mit den Exekutionen im Falle der Beendigung des Dienstverhältnisses?
  • Wie ist mit Zusammenrechnungsbeschlüssen umzugehen?
  • Was ist bei der Verrechnung von Drittschuldnerkosten zu beachten?
  • Was tun, wenn eine Verpfändung (Rangvormerkung) einlangt?

BMD-Teil:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Vorarbeiten im NTCS
  • Anlage einer Pfändung
  • Berechnung pfändbarer Betrag
  • Auswertungen
Auch als Webinar verfügbar! 

Mein Vorteil:
Pfändungen korrekt abwickeln

Zielgruppe:
Lohnabrechner und Personalverantwortliche  m/w/d

Einstufung: 
Seminar für Fortgeschrittene

Voraussetzung:
Grundkenntnisse Lohnverrechnung

Modul:
NTCS Lohnverrechnung Basis-Paket & Modul Pfändung

Investition:
Ein Tag Arbeitszeit und EUR 399,-- exkl. USt. für mehr Kompetenz

Im Paket:
Begrüßungskaffee, Mittagessen, gesunde Snacks, Fachskriptum, Zertifikat und eine Überraschung

Kann anerkannt werden als (AT):

  • Fortbildung gem. § 71 Abs. 3 WTBG 2017
    iVm § 3 WT-AARL 2017-KSW
  • Fortbildung gem. § 33/3 BibuG


Inhalte Seminar:

(Anpassungen möglich)



Trainer:

BMD: Manuela Seif [Foto © BMD]

BMD: Manuela Seif

Experte: Rainer Kraft [Foto © Stefan Häusler]

Experte: Rainer Kraft

Betriebliche GesundheitsförderungBMD ist Partner von "Familie und Beruf"TÜV für unser revisionssicheres ArchivSicherheitszertifikat ISO 27001Sie sehen eine Grafik vom TrendNew Work 2021Zertifikat Austrian CloudTrusted Cloud

BMD SYSTEMHAUS GesmbH

Sierninger Straße 190

A-4400 Steyr

+43 50 883 oder 0043 7252 883

bmd@bmd.at

Follow us

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Xing
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Kununu
Folgen Sie uns auf Instagram
Alle Infos zur BMD Akademie

Akademie

zurück

Zurück

Zu den Referenzen

Referenzen

Alle Demovideos im Überblick

Demovideos

Aktuelle Informationen

Aktuelles