Sie sehen die Flagge von Österreich

BMD
Österreich

Sie sehen die Flagge von Deutschland

BMD
Deutschland

Sie sehen die Flagge der Schweiz

BMD
Schweiz

Sie sehen die Flagge von Ungarn

BMD
Magyarország

Sie sehen die Flagge der Slowakei

BMD
Slovensko

Sie sehen die Flagge von Tschechien

BMD
Česko

Sie sehen die englische Flagge

BMD
International

Sie sehen die Flagge von Österreich AT
Suchen

ÖBV als Neukunde: Versicherungsbranche setzt verstärkt auf BMD

12.10.2023 | Praxisberichte | Lenka Polláková, Helene Roselstorfer

Die Österreichische Beamtenversicherung (ÖBV) zählt ab sofort zum Kreis der BMD Kunden. Die guten Referenzen innerhalb der Versicherungsbranche sowie eine günstige Kostenstruktur waren zwei der wesentlichen Gründe, warum die ÖBV von SAP auf BMD umgestiegen ist.

 

Guter Ruf innerhalb der Versicherungsbranche

Bereits seit 1895 bietet die ÖBV private Lebensvorsorge und Unfallschutz für den öffentlichen Sektor an. Der unabhängige österreichische Versicherungsverein ist gemeinschaftsorientiert ausgerichtet und wurde – wie übrigens auch BMD – mehrfach als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet.

 

Da im bisher verwendeten SAP-System ein Umstieg notwendig war und der damit verbundene Umstellungsaufwand jedenfalls angefallen wäre, entschied sich der Versicherungsverein – nicht zuletzt auch aus Kostengründen – für den Neueinsatz der BMD Business Software. Ausschlaggebend für den Umstieg waren darüber hinaus auch die positiven Referenzen anderer Versicherungen, wie beispielsweise der OÖ Versicherung und der Kärntner Landesversicherung, unter denen sich BMD eines ausgezeichneten Rufes erfreut.

 

Vereinfachtes Rechnungswesen

Nun setzen die Mitarbeitenden der ÖBV BMD im Rechnungswesen bzw. Controlling sowie in der Lagerverwaltung ein. Im Zuge der Umstellung konnte der vormals verwendete Scan mit Barcodelösung durch die deutlich schlankere BMD Lösung ersetzt werden. Auch sorgt die neue Software dafür, dass sich der vorhandene Rechnungsworkflow nun wesentlich einfacher abwickeln lässt. Die damit in Zusammenhang stehende Rechnungsfreigabe wird ab sofort digital in BMD Web durchgeführt, was ausgezeichnet funktioniert.

 

Hohe Zufriedenheit mit der BMD Lösung

Die Umstellung auf BMD verlief sehr angenehm und reibungslos, weshalb einer erfolgreichen Neuimplementierung des Systems nichts im Wege stand. “Wir sind sowohl mit dem Ablauf des Projekts als auch mit der allgemeinen Zusammenarbeit sehr zufrieden”, so der Tenor der ÖBV. Beeindruckt zeigt sich der Versicherungsverein vor allem von der hohen Fachkenntnis sowie dem großen Engagement des BMD Projektmanagement-Teams.

 

“Dank der Top-Kooperation mit der ÖBV konnten wir die Softwareumstellung problemlos innerhalb des veranschlagten Kosten- und Zeitrahmens abschließen. Vielen Dank an alle Projektbeteiligten – das hohe Zufriedenheitslevel der ÖBV freut uns sehr”, bemerkt BMD Projektleiterin Lenka Polláková abschließend.

 

Logo ÖBV [© ÖBV]

Datum:

12.10.2023


Bereich:

Praxisberichte


Autor:

Lenka Polláková, Helene Roselstorfer



Betriebliche GesundheitsförderungBMD ist Partner von "Familie und Beruf"Sicherheitszertifikat ISO 27001Das Bild zeigt die Top Arbeitgeber Grafik vom Trend [Grafik © trend]New Work 2021Trusted Cloud

BMD SYSTEMHAUS GesmbH

Sierninger Straße 190

A-4400 Steyr

+43 50 883 oder 0043 7252 883

bmd@bmd.at

Follow us

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Xing
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Kununu
Folgen Sie uns auf Instagram