Sie sehen die Flagge von Österreich

BMD
Österreich

Sie sehen die Flagge von Deutschland

BMD
Deutschland

Sie sehen die Flagge der Schweiz

BMD
Schweiz

Sie sehen die Flagge von Ungarn

BMD
Magyarország

Sie sehen die Flagge der Slowakei

BMD
Slovensko

Sie sehen die Flagge von Tschechien

BMD
Česko

Sie sehen die englische Flagge

BMD
International

Sie sehen die Flagge von Österreich AT
Suchen

OBERNDORFER Betonfertigteile: Zukunftsfit mit BMD

15.06.2021 | Bauwirtschaft Zeiterfassung Lohnverrechnung Personalmanagement Praxisberichte | Bettina Maier (Projektverantwortliche OBW, Leitung Personal), Franz Mitterbaur

Auf langjährige Erfahrung bauen und gleichzeitig innovativ bleiben: Dieser Mission hat sich nicht nur BMD, sondern auch die Firma OBERNDORFER verschrieben. Als größtes Betonfertgteilunternehmen Österreichs ist OBERNDORFER seit mehr als 100 Jahren in der Planung, Entwicklung und Produktion von Betonfertigteilen tätig und setzt nun im Bereich Personaladministration auf die effizienten Lösungen der BMD Business Software.

 

Ein kompaktes System, das Abläufe integriert, automatisiert und vereinfacht

Mit der BMD NTCS steht OBERNDORFER nun ein kompaktes System zur Verfügung, das alle Abläufe und Prozesse des firmeneigenen Human Resources Managements (HRM) abbildet. Arbeitsabläufe sind dank BMD modernisiert, optimiert und um ein Vielfaches erleichtert. Mit BMD reduzieren sich die vorhandenen Schnittstellen auf ein Minimum und werden durch BMD Standardschnittstellenbeschreibungen abgelöst. Im Fokus stehen die Automatisierung von Routinetätigkeiten sowie die Möglichkeit, alle BMD Programmfunktionen bestmöglich zu nutzen, um weitere Erleichterungen für Oberndorfer zu erzielen.

 

“Die BMD Software ist viel flexibler. Es gibt mehr Möglichkeiten für Anpassungen, um z. B. Auswertungen selbständig zu designen. Auch macht es mir viel Spaß, das System eigenständig weiter zu optimieren”, fasst Bettina Maier (Projektverantwortliche, OBERNDORFER) die neue Arbeitsweise mit BMD zusammen.

 

Automatisierung von Routinetätigkeiten

Neben den verbesserten Auswertungsmöglichkeiten sorgt BMD für strukturiertere Abläufe, reibungslose Prozesse und übersichtlichere Darstellungen. Ein wesentlicher Vorteil ergibt sich auch daraus, dass viele Berechnungen nun automatisiert erfolgen und nicht mehr händisch oder mit Hilfsprogrammen kalkuliert werden müssen.

 

Im Bereich Lohnverrechnung löst BMD bei OBERNDORFER ein Fremdsystem ab, wobei alle Daten auch in die neue Software übernommen wurden. Zusätzlich wurde die BMD Zeiterfassung neu eingeführt, wodurch sich wesentliche Synergien ergeben.

 

Datenintegration bringt Erleichterungen auf vielen Levels

In der Zeiterfassung bringt die optimierte Bewertung von Überstunden, Zulagen und Reisezeiten zahlreiche Erleichterungen. Die Verknüpfung von Lohnverrechnung und Zeiterfassung vereinheitlicht das Datenmanagement, sodass keine separate Datenübertragung mehr notwendig ist. Auch werden die Daten automatisch für die Kostenrechnung bereitgestellt, was nicht nur Zeit sondern auch Fehlerquellen spart.

 

“Wir erhalten aus BMD alle nötigen Daten für die Kostenrechnung. Außerdem stehen uns jetzt detailliertere Auswertungen zur Verfügung. Der Datenexport wird uns auch in Zukunft noch viele andere Möglichkeiten eröffnen”, bestätigt Patrick Mayr (Leiter Rechnungswesen, OBERNDORFER)

 

Reibungsloser Projektverlauf in herausfordernden Zeiten

In den Teams wurde auf einer transparenten und freundlichen Basis gearbeitet, sodass in jedem Schritt des Projekts ausgezeichnete Lösungen für OBERNDORFER erzielt wurden. Aufgrund der außergewöhnlich guten Organisation beider Projektteams sowie der unkomplizierten Abwicklung seitens der Firma OBERNDORFER stellten auch die herausfordernden Zeiten während Corona keine Hürde dar.

 

Profitiert hat OBERNDORFER insbesondere auch vom BMD Projektmanagement, das nicht zuletzt die Abwicklung des gesamten Projekts erleichtert hat. Christian Nussbaumer (PAG, OBERNDORFER) bestätigt: “Es war die richtige Entscheidung, im gesamten HRM Prozess auf BMD zu setzen. Auch die zu Beginn diskutierte Frage, ob es denn eine Projektleitung braucht, kann im Nachhinein ganz klar mit JA beantwortet werden. Es hat sich gezeigt, dass die Koordination und Organisation durch den Projektleiter perfekt umgesetzt wurde. Die Teams von BMD und OBERNDORFER haben die Einführung der BMD Software samt aller benötigten Auswertungen und Schnittstellen in Rekordzeit bewältigt.”
 

Datum:

15.06.2021


Bereich:

Bauwirtschaft Zeiterfassung Lohnverrechnung Personalmanagement Praxisberichte


Autor:

Bettina Maier (Projektverantwortliche OBW, Leitung Personal), Franz Mitterbaur



Betriebliche GesundheitsförderungBMD ist Partner von "Familie und Beruf"TÜV für unser revisionssicheres ArchivSicherheitszertifikat ISO 27001Sie sehen eine Grafik vom trendNew Work 2021Zertifikat Austrian CloudTrusted Cloud

BMD SYSTEMHAUS GesmbH

Sierninger Straße 190

A-4400 Steyr

+43 50 883 oder 0043 7252 883

bmd@bmd.at

Follow us

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Xing
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Kununu
Folgen Sie uns auf Instagram