Sie sehen die Flagge von Österreich

BMD
Österreich

Sie sehen die Flagge von Deutschland

BMD
Deutschland

Sie sehen die Flagge der Schweiz

BMD
Schweiz

Sie sehen die Flagge von Ungarn

BMD
Magyarország

Sie sehen die Flagge der Slowakei

BMD
Slovensko

Sie sehen die Flagge von Tschechien

BMD
Česko

Sie sehen die englische Flagge

BMD
International

Sie sehen die Flagge von Österreich AT
Suchen

BMD Geschäftsführer wiederholt zum Entrepreneur Of The Year ausgezeichnet

19.10.2022 | Allgemeine News | Helene Roselstorfer

Dem Geschäftsführer der BMD Systemhaus GesmbH, Dr. Markus Knasmüller, wurde vergangenen Freitag eine ganz besondere Auszeichnung zuteil: Am 14. Oktober wurde er in der Wiener Hofburg wie im Vorjahr Preisträger bei EY Entrepreneur Of The Year.


International anerkannte Auszeichnung

Der EY Entrepreneur Of The Year Award zählt zu einer der wichtigsten Auszeichnungen für Unternehmerinnen und Unternehmer und findet in 60 Ländern weltweit statt. Er würdigt herausragende Leistungen von Unternehmerpersönlichkeiten mit Eigeninitiative, Innovationsbereitschaft und strategischer Weitsicht, die durch ihr Engagement und auch ihre Risikobereitschaft als Vorbilder für ihren Wirtschaftsstandort gelten. Zu den Beurteilungskriterien der Jury zählen neben Innovation und Zukunftspotenzial auch Wachstum, Mitarbeiterführung und gesellschaftliche Verantwortung des geführten Unternehmens.

Wie schon im letzten Jahr wurde Markus Knasmüller auch 2022 – diesmal in der Sparte „Handel & Dienstleistungen“ – ausgezeichnet. Er ist damit der einzige Unternehmer, der nach 2021 auch in diesem Jahr wieder als Preisträger auf der Bühne stand.


Jahrelanges, weitblickendes Wirken für BMD

Markus Knasmüller ist bereits seit 1997 bei BMD tätig und hat nicht nur die firmeneigene Softwarelösung, sondern auch das Unternehmen selbst stark mitgeprägt. Nachdem er 20 Jahre lang für das Kernprodukt – die BMD Business Software – verantwortlich war, übernahm er 2018 die BMD Geschäftsführung. Während seines mittlerweile 25-jährigen Wirkens bei BMD verzehnfachte sich sowohl der Umsatz als auch die Zahl der Beschäftigten des Unternehmens. Nicht zuletzt unterstützt Markus Knasmüller als Beirat im IT-Cluster des Landes Oberösterreich diverse Start-ups und ist auch selbst an unterschiedlichen Start-up-Unternehmen beteiligt.

Das langfristige Unternehmensziel unter seiner Führung umfasst den weiteren Ausbau der BMD Produktpalette, die mit Neuerungen wie z. B. der BMD Cloud, dem Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) oder der BMD Go App auch technologisch immer an vorderster Front agiert. Darüber hinaus steht die Stärkung des Schulungs- und Beratungsbereichs auch abseits der hauseigenen Softwarelösungen im Fokus der Aktivitäten. Als dritter, wesentlicher Schwerpunkt gilt die verstärkte internationale Ausrichtung des Unternehmens, um BMD langfristig auch international als unabhängigen Gesamtlösungsanbieter für Steuerberater/innen und Unternehmen aller Branchen sowie Größen zu positionieren.


Innovationen, Digitalisierung und vorausdenkende Mitarbeiterführung

Die Jury des EY Entrepreneur Of The Year Awards begründet die Nominierung von Markus Knasmüller mit zahlreichen Faktoren. Im Bereich Innovation gelang es, mit KI wiederkehrende, manuelle Arbeiten weiter zu reduzieren, wie z. B. durch die digitale Belegerkennung. Dadurch wird die tägliche Business-Agenda von BMD Kundinnen und Kunden ein weiteres Mal deutlich erleichtert.

Besonders wertgeschätzt wird auch Markus Knasmüllers unternehmerischer Weitblick in der Mitarbeiterführung, als die gesamte Mitarbeiterschaft gleich zu Beginn der Pandemie vollständig ins Homeoffice geschickt wurde und alle Prozesse sowie Termine innerhalb kürzester Zeit digital abgewickelt wurden. Es gelang BMD darüber hinaus, sogar bezahlbare Seminare und auch Großveranstaltungen mit mehreren Tausend Teilnehmer/innen sehr schnell online abzuhalten.

Markus Knasmüllers vorausdenkendes, unternehmerisches Handeln wurde im letzten Geschäftsjahr neuerlich mit dem erfolgreichsten Jahr in der Geschichte von BMD gekrönt – und sichert ihm den Entrepreneur Of The Year Preis nun zum zweiten Mal in Folge.


„700 Gründe für diesen Preis“

Und was sagt Markus Knasmüller selbst dazu? „Heuer sind es 700 Gründe, warum ich den Preis bekommen habe“, freut sich der BMD Geschäftsführer über diese besondere Ehrung. „Was mich antreibt: Die Freude, mit meinen 700 Kolleginnen und Kollegen – in diesem tollen Team – arbeiten zu dürfen.“ Hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen immer engagierte Menschen und nicht zuletzt zeigen diese berührenden Worte auch auf, dass Aspekte wie Teamwork und Zusammenarbeit im Team BMD großgeschrieben werden.

Wir freuen uns mit Markus Knasmüller und gratulieren ihm herzlich zu dieser renommierten und verdienten Auszeichnung! 

 

Video © EY Österreich

Das Bild zeigt Markus Knasmüller am Roten Teppich bei der Gala.

© Point of View

Datum:

19.10.2022


Bereich:

Allgemeine News


Autor:

Helene Roselstorfer



Betriebliche GesundheitsförderungBMD ist Partner von "Familie und Beruf"TÜV für unser revisionssicheres ArchivSicherheitszertifikat ISO 27001Sie sehen eine Grafik vom TrendNew Work 2021Zertifikat Austrian CloudTrusted Cloud

BMD SYSTEMHAUS GesmbH

Sierninger Straße 190

A-4400 Steyr

+43 50 883 oder 0043 7252 883

bmd@bmd.at

Follow us

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Xing
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Kununu
Folgen Sie uns auf Instagram