Sie sehen die Flagge von Österreich

BMD
Österreich

Sie sehen die Flagge von Deutschland

BMD
Deutschland

Sie sehen die Flagge der Schweiz

BMD
Schweiz

Sie sehen die Flagge von Ungarn

BMD
Magyarország

Sie sehen die Flagge der Slowakei

BMD
Slovensko

Sie sehen die Flagge von Tschechien

BMD
Česko

Sie sehen die englische Flagge

BMD
International

Sie sehen die Flagge von Österreich AT
Suchen

Bankauszugsverbuchung mit Amazon und PayPal

22.12.2022 | Allgemeine News | Manuel Bucher, Consultant BMD Rechnungswesensoftware

Onlineshops finden immer größere Verwendung. Die Vorteile sind mehr als deutlich: Sowohl zeitliche als auch räumliche Flexibilität steigen und die Transaktionskosten sinken. Damit Zahlungen sicher und zuverlässiger durchgeführt werden können, setzen sich neue Zahlungsarten neben den klassischen (Bankeinzug, Vorauskasse, Nachnahme oder Rechnung) immer mehr durch. Diese bringen aber oft einen höheren Buchhaltungsaufwand mit sich. Neben dem Einlesen der Daten sind auch der Ausgleich der offenen Posten und die Verbuchung diverser Spesen zu berücksichtigen.

Neue Zahlungsmöglichkeiten

In der BMD NTCS Bankauszugsverbuchung gibt es viele Möglichkeiten, Zahlungen automatisch zu kontieren und offene Posten zuzuordnen. Diese Funktionen stehen Ihnen jetzt auch für die neuen Zahlungsmöglichkeiten via Amazon und PayPal zur Verfügung.

Die Websites von Amazon und PayPal bieten die Option, diverse Berichte zu erstellen und herunterzuladen. Darunter finden sich auch Berichte, die in die Bankauszugsverbuchung eingelesen werden können.

Transaktionsbericht Amazon

Im Burger-Menü der Amazon-Seller-Central-Website lässt sich unter „Berichte → Zahlungen“ ein Bericht nach Zeitraum erstellen und herunterladen (siehe Abb. 1). Als Berichtszeitraum kann entweder ein Monat oder aber auch ein beliebiger Zeitraum gewählt werden.
 

Amazon-Transaktionsbericht-Download

Transaktionsbericht PayPal

Auf der Startseite der PayPal-Website kann unter dem Punkt „Aktivitäten“ auf „Alle Berichte“ gewechselt werden. Unter „Aktivitäten herunterladen“ lässt sich auch hier ein Bericht erstellen (siehe Abb. 2). Zu beachten ist, dass nur guthabenrelevante Transaktionen in den Bericht aufgenommen werden und die Ausgabe im CSV-Format erfolgt.

 

PayPal-Transaktionsbericht-Download

Verarbeitung in der Bankauszugsverbuchung

Ziel der Verarbeitung dieser Berichte in der Bankauszugsverbuchung ist, dass möglichst viele Zahlungen automatisch kontiert und auch ausgeziffert werden.

Als Voraussetzung für eine automatische Auszifferung der offenen Posten durch die BMD Business Software gilt: Es muss eine Verbindung zwischen Rechnung und Zahlung hergestellt werden können. Dies geschieht in den meisten Fällen durch die Amazon-Bestellnummer oder die PayPal-Transaktionsnummer, die bereits beim Import der Rechnungen an die Buchhaltung übermittelt wird. Dafür steht in der Datei zum Import der Rechnungen die Spalte „zvkundendaten“ zur Verfügung.

Anfallende Spesen oder auch Auszahlungen auf das eigene Bankkonto können mittels diverser Regeln automatisch kontiert werden.

Nutzen Sie jetzt die neuen BMD Funktionen

Mit der automatischen Verarbeitung der Transaktionsberichte von Amazon und PayPal in der Bankauszugsverbuchung können Sie viel Zeit bei der Bearbeitung von meist sehr umfangreichen Abrechnungen sparen. Die Nutzung setzt das Modul „Ergänzung Bankauszugsverbuchung digitale Konten“ voraus.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie die neuen BMD Funktionen für Zahlungen via Amazon und PayPal nutzen? Wenden Sie sich gerne an unser Verkaufsteam und senden Sie uns eine E-Mail an verkauf@bmd.at oder rufen Sie uns unter 050 883 1000 an.
 

Manuel Bucher Support Rechnungswesen

Datum:

22.12.2022


Bereich:

Allgemeine News


Autor:

Manuel Bucher, Consultant BMD Rechnungswesensoftware



Betriebliche GesundheitsförderungBMD ist Partner von "Familie und Beruf"TÜV für unser revisionssicheres ArchivSicherheitszertifikat ISO 27001Sie sehen eine Grafik vom TrendNew Work 2021Zertifikat Austrian CloudTrusted Cloud

BMD SYSTEMHAUS GesmbH

Sierninger Straße 190

A-4400 Steyr

+43 50 883 oder 0043 7252 883

bmd@bmd.at

Follow us

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Xing
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Kununu
Folgen Sie uns auf Instagram