Sie sehen die Flagge von Österreich

BMD
Österreich

Sie sehen die Flagge von Deutschland

BMD
Deutschland

Sie sehen die Flagge der Schweiz

BMD
Schweiz

Sie sehen die Flagge von Ungarn

BMD
Magyarország

Sie sehen die Flagge der Slowakei

BMD
Slovensko

Sie sehen die Flagge von Tschechien

BMD
Česko

Sie sehen die englische Flagge

BMD
International

Sie sehen die Flagge von Österreich AT
Suchen

Evelyn Bernecker, Seminarbetreuung BMD Akademie

28.07.2022 | Mitarbeiter-Porträt Karriere Blog | Verena Hiebl

Unsere Kollegin Evelyn ist schon lange Teil der BMD Familie. Sie begann 1989 als Telefonistin. Heute sorgt sie dafür, dass sich unsere BMD Akademie-Gäste rundum wohlfühlen und verwöhnt auch BMD Mitarbeitende mit Ayurveda-Massagen und Yoga-Einheiten.

Wie bist du auf BMD aufmerksam geworden? Und warum hast du dich damals bei BMD beworben?
Aufmerksam bin ich durch Herrn Burgholzer (Gründer der Ursprungs-BMD in Neuzeug) geworden. Er hat mir damals erzählt, dass die Firma BMD dringend eine Telefonistin für den Nachmittagsbetrieb sucht. Ich habe mich persönlich bei Herrn Wieser vorgestellt und er hat mich daraufhin gleich eingestellt.
 

Evelyn, du bist ja schon seit den Anfängen dabei. Heuer feiert die BMD 50-jähriges Bestehen – wie war dein Einstieg damals? Bitte erzähle uns gerne etwas zu deinem Werdegang bei BMD.
Mein Aufgabengebiet war es, Telefongespräche zu vermitteln, sämtliche Dokus usw. zu kopieren und ich machte die Pakete versandfertig. Auch das Verschicken der Updates zählte zu meinen Aufgaben. Das konnte oft ganz schön stressig sein, aber ich habe mich von Anfang an wohlgefühlt!

Herr Merkl brachte mir eines Tages einen sogenannten „Rotierer“ für Telefonnummern (Rollkartei) mit, um mir die Arbeit etwas zu erleichtern. Da habe ich dann die Telefonnummern der Kunden und Lieferanten eingetragen. Durch manuelles Drehen erhielt man sofort jede Telefonnummer, die man brauchte. Das war wirklich eine große Erleichterung für mich.

Als die Seminare ein Thema für BMD geworden sind, habe ich begonnen die Seminarverpflegung in der BMD Akademie in Steyr zu übernehmen. Aus „Bahlsenkeksen“ wurden leckere Snacks, die wir selbst zubereiten. Nach und nach kamen die weiteren Akademiestandorte (Wien, Salzburg, Linz und Graz) dazu. Ich durfte die Mitarbeiterinnen an den jeweiligen Standorten einschulen. Das hat mir wirklich immer sehr viel Spaß gemacht. Ich bin sozusagen mit der Seminarabteilung mitgewachsen. Schön zu sehen, was daraus geworden ist!
 

Welche Aufgabenfelder betreust du heute?
Jetzt bin ich, wie gesagt, dafür zuständig, dass sich unsere Seminargäste in der BMD Akademie rundum wohlfühlen. Ich kümmere mich um eine gesunde Pausenverpflegung und sorge für ein entspanntes Ambiente in den Pausen.

Ich darf auch im Massage-Team der BMD mitwirken, das bereitet mir ebenfalls große Freude. Einmal im Jahr biete ich noch Yoga in der Natur für BMD Mitarbeitende an.
 

Welche Stärken und Fähigkeiten sollte man für deinen Job mitbringen?
Viel Liebe zum Detail! Es soll Freude machen, immer wieder neue „Wow-Effekte“ zu erzeugen.
 

Was macht dich an deinem Job bei BMD glücklich?
Mich macht glücklich, dass ich sehr viel frei gestalten darf und dass unser Team die Möglichkeit bekommt, sich immer wieder weiterzuentwickeln. Dafür bin ich sehr dankbar!
 

Was war bisher das Highlight in deiner BMD Karriere?
Die Eröffnung jedes neuen BMD Akademiestandorts war für mich ein absolutes Highlight!
 

Wie gelingt es dir, Privatleben, Familie und Beruf zu vereinbaren?
Jetzt ist es schon sehr einfach für mich geworden. Meine vier Söhne sind bereits erwachsen und wohnen nicht mehr zu Hause. Als die Jungs noch klein waren, hat mir die Firmenphilosophie von BMD sehr weitergeholfen. Es war z. B. nie ein Problem, wenn ich einmal Pflegeurlaub brauchte.
 

Welchen Herausforderungen stehst du (gelassen ;-)) gegenüber?
Wenn einmal etwas nicht so läuft, wie es geplant war. Ich versuche einfach das Beste aus dieser Situation zu machen!
 

Dein Lieblingsspruch? Dein Lebensmotto?
„Zufriedenheit bedeutet nicht alles zu haben, sondern das Beste aus allem zu machen!“
 

Dein Lieblingsplatz am Feierabend? Wobei tankst du Energie?
Ich tanke Kraft in der Natur, in meinem Garten und im Wald.
 

Hast du jemals Chai Latte probiert?
Ja, sogar in meiner Ayurveda-Ausbildung selbst gemacht!
 

Hast du jemals „Hot Yoga“ oder „Lach-Yoga“ gemacht?
Ja, ist sehr zu empfehlen!
 

Was möchtest du sonst noch sagen?
Ein einfaches „Danke“, dass ich schon so lange Teil der BMD Familie sein darf!
 

Vielen Dank, Evelyn, für die persönlichen Einblicke und deinen langjährigen Einsatz bei BMD! Wir wünschen dir weiterhin alles Gute und viel Freude beim Verwöhnen der Seminargäste und Mitarbeiter*innen! :-)

 

Sie möchten Teil des BMD Teams werden?
 

Hier finden Sie unsere offenen Positionen

 

 

Zurück zur Übersicht

Das Bild zeigt BMD Mitarbeiterin Evelyn Bernecker in der BMD Akademie Cafeteria.

© BMD - Gabor BOTA

Datum:

28.07.2022


Bereich:

Mitarbeiter-Porträt Karriere Blog


Autor:

Verena Hiebl



Betriebliche GesundheitsförderungBMD ist Partner von "Familie und Beruf"TÜV für unser revisionssicheres ArchivSicherheitszertifikat ISO 27001Sie sehen eine Grafik vom TrendNew Work 2021Zertifikat Austrian CloudTrusted Cloud

BMD SYSTEMHAUS GesmbH

Sierninger Straße 190

A-4400 Steyr

+43 50 883 oder 0043 7252 883

bmd@bmd.at

Follow us

Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Xing
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Kununu
Folgen Sie uns auf Instagram
Jetzt kostenlos anfragen

Kontakt

Bewerben Sie sich jetzt bei BMD

Jobs