Sie sind hier: Über BMD » News & Veranstaltungen » Alle News

Onlinebewerbung mit BMD WEB2.0

Den Bewerbungsprozess im Unternehmen einfach, kompakt und zeitsparend ermöglichen, am besten noch standardisiert – ist das möglich? Ja, und zwar so:

Die Auswahl von Bewerberinnen und Bewerbern ist in vielen Unternehmen ein sehr zeitintensiver Prozess. Beginnend mit der Erfassung der Personendaten bis hin zu den finalen Bewerbungsgesprächen steht hier eine Vielzahl von Aufgaben an, die es zu bewältigen gilt.

Herausforderung Unterschied

Dabei wird dies durch die vielen unterschiedlichen Varianten von Bewerbungseingängen nicht unbedingt erleichtert. Sei es durch E-Mail, Post oder Telefon, nicht nur die verschiedenen Bewerbungskanäle erschweren den Bewerbungsprozess. Auch der Aufbau von Lebensläufen, Motivationsschreiben oder bewerbungsrelevanten Unterlagen unterscheidet sich von Bewerbung zu Bewerbung gravierend.

BMD Onlinebewerbung 2.0

Umso wichtiger ist es, auf Werkzeuge zugreifen zu können, mit denen der Prozess der Bewerbungen in Ihrem Unternehmen im Sinne der notwendigen Zeitersparnis standardisiert, optimiert und erleichtert werden kann.

Mit der BMD Onlinebewerbung 2.0 bieten wir Ihnen genau ein solches Werkzeug und eine Ergänzung zum BMD Personalinformationssystem mit der darin enthaltenen Bewerberverwaltung.

Die Haupteingabemaske der Onlinebewerbung 2.0
Sie sehen die Haupteingabemaske der Onlinebewerbung 2.0

Schnell und übersichtlich: Bewerbungsformular

Ein Hauptaugenmerk bei der Entwicklung der neuen Onlinebewerbung war die kompakte Darstellung des Bewerbungsformulars für interessierte Bewerberinnen und Bewerber. So lässt sich der Bewerbungsprozess schnell und übersichtlich gestalten.

Neue Features

Zu den neuen Features dieser Neuausrichtung der Onlinebewerbungsmaske gehören unter anderem die

  • Unterstützung von HTML-Textvorlagen für Ausfüllhilfen und Stellenausschreibungen
  • Vordefinierte Upload-Felder mit den gängigen Dokumentenarten wie dem Lebenslauf, den Bewerbungs- bzw. Motivationsschreiben oder dem Foto des Bewerbers.
  • Die Darstellung aller erfassten und hochgeladenen Informationen auf einem Schirm
  • Die Unterstützung von gängigen Browsern wie Google Chrome oder Microsoft Edge
Übersicht der offenen Positionen inkl. Stellenbeschreibung
Sie sehen eine Übersicht der offenen Positionen inkl. Stellenbeschreibung

Berücksichtigung der DSGVO

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Berücksichtigung der neuen DSGVO, die ab Mai 2018 anzuwenden ist. Durch die individuelle Gestaltungsmöglichkeit der Datenschutzerklärung können Sie den Bewerbern alle notwendigen Informationen betreffend Datenschutz vor dem Absenden der Bewerbung bereitstellen.

Datenschutzerklärung mit Verlinkung zur ausführlichen Rechtsgrundlage
Sie sehen einen Screenshot der Datenschutzerklärung mit Verlinkung zur ausführlichen Rechtsgrundlage

Die notwendige Zustimmung zur Verarbeitung der Daten ist hier auch ein zwingendes Element, um die Bewerbung absenden zu können.

Sollten Sie sich für die neue Onlinebewerbung interessieren, freuen wir uns, Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch die Möglichkeiten und Vorzüge der neuen Lösung zu präsentieren. Welche Möglichkeiten Ihnen mit Web2.0 noch zur Verfügung stehen, können Sie hier nachlesen: BMD Web2.0




Michael Schmidthaler, Produktmanager BMD Personalinformation

Datum:
30.01.2018
Kategorie:
BMD-News
Autor:
Michael Schmidthaler
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung