Sie sind hier: Über BMD » News & Veranstaltungen » Alle News

Alles für die Saisongastronomie: BMD Zeiterfassung mit flexibler Dienstplaneinteilung

Haben Sie den Wunsch nach mehr Planungssicherheit und Planungstransparenz bei der Erstellung des Dienstplans für Ihren Saisonbetrieb? Durch die BMD Zeiterfassung HOTEL und die Zusammenarbeit mit Ihrem Steuerberater bieten wir Ihnen die optimale Voraussetzung für eine erfolgreiche Planung und die notwendige Aufzeichnung der Arbeitszeit in Ihrem Betrieb.

Was ist die BMD Zeiterfassung HOTEL eigentlich?

Mit der BMD Zeiterfassung HOTEL erhalten Sie eine für die Saisongastronomie standardisierte Zeiterfassungsvariante. Es stehen Ihnen unterschiedliche Erfassungsmöglichkeiten für die Arbeitszeit über Terminals, Smartphone oder Weblösung zur Verfügung.

BMD Web2.0 Buchungsmaske
BMD Web2.0 Buchungsmaske

Die Zeiterfassung übernimmt sämtliche Vorarbeiten (beispielweise Urlaubsverwaltung, Nichtleistungszeitenverbrauch, Überstundenberechnung, usw.) für die Lohnverrechnung bei Ihnen oder bei Ihrem Steuerberater. Die ermittelten Nichtleistungszeiten, Mehrstunden (Teilzeitbeschäftigung), Überstunden, Zulagen (z. B. Nachtzulage), usw. können problemlos über unsere Standardschnittstelle in die BMD Lohnverrechnung importiert werden. 

Selbstverständlich ist jederzeit eine spezifische Erweiterung/Änderung der standardisierten Voreinstellungen bei Ihnen im Betrieb möglich.

Wir passen uns weitgehend an Ihre individuellen Wünsche an!

Das Herzstück der BMD Zeiterfassung HOTEL ist die flexible Dienstplangestaltung mit den verschiedensten Unterstützungstools.

Ihre Tools:

  • Berücksichtigung der optimalen Besetzung im Unternehmen durch unsere Mindestbesetzung.
  • Einfacher und flexibler Umgang mit Springerpersonal inklusive Überprüfung hinsichtlich der Verfügbarkeit.
  • Sofortige Unterstützung bei der Planerstellung hinsichtlich der Einhaltung des Arbeits- und Ruhezeitgesetzes.
  • Unterstützung bei der Dienstauswahl durch die Einhaltung von vordefinierten Planungsreihenfolgen.
  • Diensttausch ganz einfach – zwei Dienste markieren und die Funktion Diensttausch wählen.
  • Erfassung/Import von aktuellen Auslastungen, wie zum Beispiel Anzahl Belegungen/Gäste/Anreisen oder Abreisen aus Ihrer bestehenden Hotelsoftware.
Dienstplanung
Dienstplanung

Abrechnungsrelevante Punkte:

  • Erkennung von Mehrstunden/Überstunden inklusive Berücksichtigung der Blockzeitprüfung (Lohnsteuer frei/pflichtig) unter Berücksichtigung von manuellen Auszahlungen oder automatischer Auszahlung bei Austritt
  • Überleitung der automatisch berechneten Mehrstunden/Überstunden/Zulagen/Nichtleistungszeiten in die BMD Lohnverrechnung.
  • Berücksichtigung von möglichen Überzahlungen aus dem Dienstvertrag bei der Abrechnung und Dienstplanerstellung
  • Automatische Erkennung und Konsumierung von sogenannten Guttagen (z. B. zusätzlicher Arbeitstag/Feiertagsarbeit). Wahlweise ist auch eine manuelle Gutschreibung des Guttages möglich.
  • Berücksichtigung des aktuellen gesetzlichen Ruhezeitgesetzes durch unsere AZG/ARG-Prüfungen inklusive automatischer Erkennung von notwendigen Gutschriften
  • Urlaub? – einfache Verwaltungsmöglichkeit in der BMD Zeiterfassung HOTEL
  • Große Vielfalt von standardisierten Auswertungsmöglichkeiten
Monatsjournal für den Mitarbeiter
Monatsjournal für den Mitarbeiter

Die ständigen Weiterentwicklungen verbessern laufend die Funktionalität des Zeiterfassungsmoduls!

Es freut uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben - bei Fragen wenden Sie sich an unsere Verkaufsabteilung unter verkauf@bmd.at.




Thomas Veitz, MSc ist Produktmanager im Bereich Zeiterfassung

Datum:
30.10.2017
Kategorie:
BMD-News
Autor:
Thomas Veitz, MSc, BMD Systemhaus GesmbH
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung