BMD Com - Die Kommunikationsplattform für Steuerberater-Mandanten

Mit der Kommunikationsplattform BMD Com kann der Mandant rund um die Uhr komfortabel über sein Smartphone Informationen, die von der Kanzlei freigestellt (berechtigt) wurden, abfragen. Das geht von Auswertungen über alle Bereiche, zu Dokumenten, bis hin zu BWA-Analysen, die bis zum Ursprungsbeleg geöffnet werden können. Der Mandant kann aber auch seine gescannten Belege zur papierlosen Verbuchung hochladen.  Wenn der Mandant die Buchhaltung selbst macht, kann über die Plattform die gesamte Buchhaltung zum Bilanzieren hochgeladen oder vom Steuerberater wieder rückübertragen werden.

Der Einstieg in die Kommunikationsplattform erfolgt einfach über ein in den Smartphone Stores verfügbares BMD Com App. Die Zugangsdaten müssen einmal gemeinsam mit der Kanzlei eingestellt werden. Danach steht die Informationswelt für den Mandanten offen. Die Daten werden responsiv, das heißt gut lesbar, auch am Smartphone dargestellt. Durch Wischen nach oben, unten, oder seitlich können immer alle verfügbaren Daten angesehen werden.

BMD App für den Einstieg in die WEB Plattform

Der Anmeldebildschirm
Das Bild zeigt die Anmeldemaske der BMD.com

Der Anmeldebildschirm

Die möglichen Abfragen orientieren sich an den im Einstiegsschirm dargestellten Hauptmenüpunkten.  Alle Hauptmenüs und die darunter liegenden Programmaufrufpunkte (Apps) werden über eine Berechtigungssteuerung in der Kanzlei für den Mandanten eingestellt.

Die Hauptbereiche der Kommunikationsplattform
Das Bild zeigt die Hauptbereiche der Kommunikationsplattform
CRM Funktionen der BMD.com

CRM Funktionen

Mit den CRM Funktionen stehen wichtige Funktionen für die Information des Mandanten und für den Datenaustausch zur Verfügung.

Die CRM Funktionen im Überblick
Das Bild zeigt die CRM Funktionen im Überblick

 Dokumente

Alle Dokumente, die bei der Archivierung ein Freigabekennzeichen erhalten haben (Verträge, Bescheide, Auswertungen usw.), können angesehen werden. Die vom Mandanten angesehenen Dokumente werden markiert. Die angezeigten Dokumente können auch gefiltert, z. B. nach Kategorien, dargestellt werden. 

Anzeige mit den freigegebenen Dokumenten
Das Bild die Anzeige mit den freigegebenen Dokumenten
Dokument am Handy
Das Bild zeigt ein Dokument am Handy

 Meine Betreuer

Der Mandant kann jederzeit aufrufen, wer die ihn betreuenden Personen in der Kanzlei sind (mit Foto) und welche Leistungen vereinbart wurden. Wenn auch die Durchwahl oder die E-Mail-Adresse angezeigt wird, kann der Klient direkt mit der betreuenden Person in Kontakt treten.

 Termine

Es können die Termindaten von gemeinsamen Terminen aus der BMD NTCS Terminverwaltung angesehen werden, sofern sie bei der Einspeicherung mit einem Freigabekennzeichen versehen worden sind. 

Meine Betreuer in der Steuerberatungskanzlei
Das Bild zeigt die Betreuer in der Steuerberatungskanzlei

 Formulare zum Downloaden

Immer wieder werden bei einem Mandanten Mustervorlagen für verschiedene Tätigkeiten benötigt. Der Mandant muss nur die entsprechende Vorlage runterladen und ausdrucken.

 Klienteninfo

Der Mandant bekommt alle Klienteninfos chronologisch sortiert in einer Übersicht dargestellt. Das dahinterliegende Dokument kann durch einfachen Touch geöffnet werden.

Musterformulare für den Mandanten
Das Bild zeigt Musterformulare für den Mandanten

Informieren Sie sich kostenlos

✆ +43 (0)50 883
Die Databox in der BMD.com

Databox für Mandanten

 Einfacher Belegtransport zum Steuerberater

In der beim Steuerberater liegenden Databox für den Mandanten können gegenseitig Daten ausgetauscht werden (z. B. die im Betrieb geführte Buchhaltung wird für die Bilanzierung zum Steuerberater übertragen, oder nach der Bilanzierung wieder zum Mandanten rückübertragen). 

 Belege zum Buchen übertragen

Mit der Funktion Databox können auch lokal  gescannte Belege für die Verbuchung beim Steuerberater übertragen werden. Die Belege werden automatisch in das Fach für die papierlose Belegverarbeitung übertragen und stehen damit ohne Zwischenschritt für die Weiterbearbeitung in der Kanzlei zur Verfügung.

 Beleg mit dem Smartphone fotografieren

Damit kann ein mit dem Smartphone fotografierter Beleg sofort in die Steuerberatungskanzlei in das dem Mandanten zugeordnete Verbuchungsfach übertragen werden. 

Beleg fotografieren und hochladen
Das Bild zeigt die Maske Beleg fotografieren und hochladen
FIBU Funktionen der BMD.com

FIBU Funktionen

Wesentliche FIBU Auswertungen und Analysen stehen auch über die WEB-Plattform zur Verfügung. Zusätzlich können auch noch einfache Buchungsfälle vorerfasst oder Rechnungen bezahlt werden.

Die FIBU Funktionen im Überblick
Das Bild zeigt die FIBU Funktionen im Überblick

 BWA Analyse

Mit dieser Funktion kann ein Betrieb exakt analysiert werden – von der kumulierten Darstellung bis zur einzelnen Belegzeile. Wurden Belege archiviert, kann auch das Dokument über die WEB-Plattform angezeigt werden.

BWA Analyse am Smartphone
Das Bild zeigt die BWA Analyse am Smartphone

Informieren Sie sich kostenlos

✆ +43 (0)50 883

 Kontoblatt

Es können alle Kontoarten abgefragt werden.  Wenn bei den Belegpositionen das zugehörige Originaldokument archiviert wurde, kann dieses ebenfalls über das Smartphone abgerufen werden.

Kontoblatt am Smartphone
Das Bild zeigt das Kontoblatt am Smartphone

 OP-Liste

Die OP-Liste kann nicht nur angesehen werden, sondern es können auch interaktiv Mahnsperren oder Zahlungssperren gesetzt werden. Damit wird ermöglicht, dass die Kanzlei dann einen Mahnlauf oder Überweisungen vornehmen kann.

OP-Liste mit Sperrmöglichkeit
Das Bild zeigt die OP-Liste mit Sperrmöglichkeit

 BAKAWA

Mit dieser webbasierenden Erfassungsmöglichkeit für Bank-, Kassa-, und Wareneingangsbuch haben Sie einen unbestreitbaren Vorteil: Die Kassabucherfassung kann von überall aus mit einem PC oder PAD gemacht werden. Bei der Positionserfassung kann über ein von BMD zur Verfügung gestelltes Scanmodul auch der Originalbeleg mit übertragen werden. Die vorerfassten Daten können in der Kanzlei noch korrigiert und dann automatisch verbucht werden. Angehängte gescannte Originalbelege werden vollautomatisch im Archiv des Mandanten bei der jeweiligen Kontenposition abgelegt. Die Originalbelege können sowohl aus dem Archiv als auch von der Kontoposition oder von der Kostenstelle aus abgerufen werden. 

ZEIT Funktionen der BMD.com

Zeit Funktionen

Viele Zeitfunktionen können über die BMD Com gesteuert werden, wie z. B. Zeitbuchungen durchführen. Die derart erfassten Zeiten können über eine Bewertung automatisch in der BMD Lohnverrechnung weiterbearbeitet werden. Je nach Berechtigung können auch eine An-/Abwesenheitsliste,  oder auch Zeitbuchungen eines bestimmten Mitarbeiters angesehen werden.

Zeiterfassungsfunktionen im Überblick
Das Bild zeigt die Zeiterfassungsfunktionen im Überblick

 Zeiterfassung

Die Mitarbeiter von Mandanten können damit von überall, wo es ein Internet gibt, ihre Zeiten online erfassen. 

Zeiterfassung auf dem Smartphone
Das Bild zeigt die Zeiterfassung auf dem Smartphone
LOHN Funktionen der BMD.com

Lohn Funktionen

Es stehen sowohl Erfassungsfunktionen als auch Auswertungen wie Lohnbelege für die Mitarbeiter über WEB-Funktionen zur Verfügung.

Lohnfunktionen im Überblick
Das Bild zeigt die Lohnfunktionen im Überblick

 Lohnsetportal je Dienstnehmer

Dieser Punkt der BMD Com dient für Mandanten, die ihren Mitarbeitern die Lohnsets und Jahreslohnzettel elektronisch zur Verfügung stellen möchten. Damit kann jeder berechtigte Mitarbeiter seine monatlichen Lohnbelege oder seinen Lohnzettel direkt über das Web Portal abfragen. 

 Erfassung Dienstreisen

Reisekosten einfach mobil erfassen!  Mit allen gesetzlichen Anforderungen für Inlands- und Auslandsreisekosten und automatischer Überleitung in die Lohnabrechnung.

Lohnsetportal für Mandanten-Mitarbeiter
Das Bild zeigt das Lohnsetportal für Mandanten-Mitarbeiter
Lohnbeleg aus dem Lohnsetportal
Das Bild zeigt einen Lohnbeleg aus dem Lohnsetportal

Informieren Sie sich kostenlos

✆ +43 (0)50 883
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung