Sie sind hier: für Unternehmen » Projekt » Leistungserfassung

Leistungserfassung

Mit Hilfe einer „Zentralen Leistungserfassung“ können mehrere Arbeitsschritte automatisiert und damit Zeit gespart und Kosten vermindert werden. Die „Zentrale Leistungserfassung“ ist ein BMD-Modul zur Erfassung von Leistungszeiten der einzelnen Mitarbeiter. Diese Erfassung kann tagesgenau Kunden oder Projekten zugeordnet werden. Durch die Eingabe einer Tätigkeit werden diese Leistungen genauer spezifiziert, damit eröffnen sich eine Menge an Auswertungsmöglichkeiten.

Ob für interne Zwecke oder auch für externe Verwendung, diese Auswertungen (z. B. Nachweispflicht bei Fördergeber) können sehr einfach individuell angepasst werden und stehen natürlich als Ausdruck oder Export in Excel zur Verfügung. Die Verbuchung dieser Leistungen als internen Personalaufwand in die Kostenrechnung/Kostenträgerrechnung ermöglicht eine optimale Nachkalkulation von Projekten.

Falls die vom Mitarbeiter getätigten Leistungen dem Kunden verrechnet werden sollen, steht eine tolle Überleitungsmöglichkeit in die BMD-Fakturierung zur Verfügung. Die Berücksichtigung von speziellen Verrechnungspreisen für Kunden, aber auch von Projektpreisen bildet die Grundlage für eine korrekte Rechnungslegung.

Die Verbuchung dieser Ausgangsrechnungen in die Finanzbuchhaltung und automatische Weiterleitung in die Kostenrechnung/Kostenträgerrechnung runden diesen Ablauf ab. 

Informieren Sie sich kostenlos

✆ +41 (52) 723 00 55
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung